Ich habe einen Geschirrspüler von Siemens er zeigte mir Fehler E15 das Gerät ist 2Jahre und 4 Monate alt. Loch am Salzbehälter zählt nicht Garantie habe zusatz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Grundsätzlich ist es so, dass bei einer freiwillig vom Hersteller

eingeräumten über die gesetzliche Sachmängelhaftung (Gewährleistung)
Herstellergarantie, oder einer optionalen Garantieerweiterung durch
Händler oder Hersteller die Spielregeln des Garantiegebers gelten.

Soll heißen:

Wenn
der Hersteller festlegt, dass eine strikte Einhaltung der
Bedienungshinweise grundlegende Voraussetzung für die Inanspruchnahme
der Garantie ist, und der Schaden nachweislich durch Nichtbefolgen der
Hinweise bezüglich des korrekten Umgangs mit Spülmaschinensalz
entstanden ist, hast Du keinen Anspruch auf kostenfreie Beseitigung des
Defektes.

Die gesetzliche Sachmängelhaftung (Gewährleistung) ist in Deinem Fall ja bereits verstrichen und es gilt die Garantie.

Außer
der Bitte um wohwollende Prüfung hinsichtlich Kulanz, kannst meiner
Einschätzung nach gegenüber dem Hersteller keine Forderungen stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh beim Fragestellen auf "Weitere Details hinzufügen" (links unter dem "Deine Frage"-Kasten), dann kannst du dein Problem in ganzen Sätzen schildern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?