Gesang bei FL Studio bearbeiten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann man schon machen. Aber meinst du, dass die Effekte während dem Singen schon drauf sind, oder erst nach dem Aufnehmen? Bei Ersterem bin ich mir nicht ganz sicher, ob das möglich ist, denke aber schon. Wie macht man sie professionell? Tja, das ist relativ schwierig, deshalb gibt es auch ein Tontechnikstudium. Für den Anfang ein/zwei Compressor, ein High Pass Filter bei 100-200 Hz (abhängig von der Stimme), Equalizer mit 3-6 db Cut bei 300-400, 500-600 und 1000-1200 Hz sowie ein 3-6 db Boost bei 2-5 kHz. Dann noch ein Delay, am besten mit Ducking, wenn verfügbar, und schlussendlich ein/zwei Reverbs. Wenn du nur einen verwenden willst, dann einen, der eine große Halle simuliert. Wenn du zwei nehmen willst, nimm einen der einen Raum simuliert und den Halle-Reverb von vorhin. Das ist nur eine Grundformel, nach Geschmack anpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich geht das auch in FL Studio. Zum Aufnehmen gibt es viele Möglichkeiten, so zum Beispiel das interne Plugin "Edison" oder man kann auch direkt in die Playlist aufnehmen.
So oder so benötigt man für eine gute Aufnahme aber mehr als nur eine professionelle Software. Man braucht ein gutes Mikrofon und natürlich auch einen guten Sänger/eine gute Sängerin.

Wenn du jetzt ein Lied hast und dazu Gesang aufgenommen hast, geht es ans Abmischen. Du musst dafür sorgen, dass das Lied und der Gesang zusammenpassen. Dazu musst du verschiedene Effekte, wie zum beispiel Equalizer, auf die Stimme und auf die Musik anwenden.
Am Ende kannst du noch Effekte, wie Reverb oder Delay, auf die Stimme anwenden, um sie voller klingen zu lassen.

 ~ Stunter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde dir ja immer iZotope Nectar empfehlen, hilft mir immer weiter, bei Studio Aufnahmen, bei Live aufnahmen wird es sicherlich auch einem weiterhelfen können man sollte vorher aber versuchen mit Equalizing die Stimme perfekt von ungewünschten Störgeräuschen zu Filtern,100% wird das nicht möglich sein, aber es ist zu ertragen, wenn du natürlich schon eine klare Aufnahme hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit "livegesang"? Wie hast du ihn aufgenommen, was ist auf der Gesangsspur sonst noch zu hören, was fehlt an der Aufnahme zu "Studioqualität" und was genau hast du mit der Aufnahme eigentlich vor?

Grundsätzlich kann man hinterher eher weniger geradebiegen, was bereits bei der Aufnahme schief gelaufen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?