Geronnene Sahne?

5 Antworten

Deine Tante irrt sich. Für manche Gerichte muss man die Sahne sogar leicht kochen lassen (=köcheln), weil ein Teil des enthaltenen Wasser verdampfen soll (der Vorgang nennt sich "reduzieren"). Das schadet der Sahne überhaupt nicht.

Du hast die Sahne vielleicht zu stark gekocht, das ändert aber nur die Konsistenz, die Sahne flockt aus, aber nicht den Geschmack. Allerdings bindet ausgeflockte Sahne nicht, die Sauce wird also nicht sämig.

weil es sonst so ist wie als ob die Sahne abgelaufen ist

Jein, bei zu starkem Kochen gerinnt das Eiweiß und flockt aus, die Sahne darf nicht sehr stark erhitzt werden, ein bisschen Kochen ist aber kein Problem, zum homogenisieren kannst du auch zum Schluss wenn es nicht mehr kocht ein Eigelb einrühren, dafür aber ein frisches Ei verwenden.

Hätte ich es nicht essen sollen ?

Es ist auch kein Problem wenn du verdorbene Sahne ist, die Sahne wird, wie alle Milchprodukte, nur gesundheitlich bedenklich wenn sie schimmelt.

Zudem ist die Sahne ja nicht wirklich kaputt sondern einfach nur zu stark gekocht...

Hallo Nunuci,

toll finde ich, dass Du dich beim Kochen ausprobierst und wenn mal was daneben geht ist es auch nicht schlimm.

Die Sahne war noch gut, nur ich vermute, dass der Säuregehalt im Essen zu hoch war und dann gerinnt die Sahne.

Ich habe einen ganz einfachen Tipp für Dich für die nächste Kochrund mit Sahne.

Kauf Dir Speisestärke, dann eine kleine Messerspitze davon mit der Sahne verrühren und dann erst in das Essen zum Aufkochen - Du hast dann nie wieder Klumpen :-)

Hier auch mal für Dich ein Link zum Thema Rahm

http://www.gesundheitstrends.de/ernaehrung/lexikon/rahmkunde.php

Muss man Sahne erhitzen?

Hallo zusammen,

ich habe eben Nudeln gekocht und in ner Pfanne Gemüse angebraten.

Daraufhin hab ich die gekochten Nudeln in die Gemüsepfanne rein und vermischt.

Als Soße habe ich einfach 250ml Sahne und eine Packung Rahm Soße vermischt, ohne zu kochen und diese über die Nudeln gegossen.

Jetzt bin ich aber am überlegen....sollte ich die Soße zuerst erhitzen?

...zur Frage

War die Köttbullar Soße nicht mehr gut?

Hallo. Ich habe vorgestern Abend Köttbullar aus der Tüte mit Sahne gekocht. Es stand die ganze Zeit im Kühlschrank, also quasi etwas über einen Tag. Beim Aufkochen entstanden kleine Klümpchen aus Gewürzen und der Fertigsoße. War die Soße nicht gut? Sie hat normal geschmeckt. Mit dem Kochen wurden die Klümpchen immer weniger.

...zur Frage

Kleines Loch im Deckel von Sahne?

Hi.

Ich habe gerade sahne zum kochen benutzt und danach gesehen, dass der Deckel ein Miniloch hat. Also wirklich ganz ganz klein. Kann da was mit passiert sein? Die sahne sieht und schmeckt normal.

Ich weiß nicht ob das Loch schon beim einkaufen da war oder ich es beim öffnen gemacht hab.

...zur Frage

Wann nimmt man süße Sahne zum Kochen - wann Sauerrahm oder Schmand?

Ich weiß immer nicht so recht, wann man was nimmt. Ich verwende meistens süße Sahne für Suppen und Soßen. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Kürbis süß-sauer einlegen,Probe schiefgegangen hat jemand Erklärung (bitte Text lesen)?

ich habe (zum Glück mit einer kleinen Menge) meine Hokkaidos süß-sauer einlegen wollen,so wie ich auch die Senfgurken mache.

Nun habe ich in diversen Rezepten gelesen,dass man den Kürbis in der Brühe ca. 20 Min kochen soll (was man bei den Gurken nicht macht und nur die heiße Brühe drübergießt) ,bevor man es in Gläser füllt - soweit so gut.

Der geschmack meine Brühe ist gut,aber ich habe ich Hokkaidostückchen nur ca. 10min in der Brühe gekocht , da sie mir schon reicht weich erschienen und ich kein Matsch im Glas haben wollte. Also nach dem Kochen Kürbis + Brühe heiß in Gläser und verschraubt. Nach 3 TAgen der Verkostungstest,der geschmack an sich ist gut, aber außen ist der Kürbis fast zu weich und der innenteil ist im Biss grandig (wie Steinzellen bei Birnen) und daher ist das Gesamtergebnis leider kein Genuss

Nun meine Frage was habe ich falsch gemacht,oder ist das bei Kürbis immer so,liegt es an der Sorte oder hätte ich doch 25min wie angegeben kochen sollen?

...zur Frage

Wie sage ich meiner Freundin das sie mich nicht gesundpflegen braucht?

Ich bin krank geworden und jetzt meint meine Freundin sie müsste mich gesund pflegen und möchte halt für mich kochen und so nur möchte ich das nicht da sie sehr tolpatschig ist und nicht kochen kann, bis jetzt hab ich immer alles gegessen was sie gekocht hat, selbst wenn es verbrant war oder einfach nur ungenisbar war, nur jetzt wo ich krank bin wollte ich nicht unbedingt das sie kocht aber wie sage ich ihr das ohne sie zu verletzen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?