Germanische Magier

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Caesar, Der gallische Krieg, VI, 21,1:

Die Germanen haben ganz andere Bräuche (als die Kelten, Anm.). Denn sie haben weder Druiden, die den kultischen Dingen vorstehen, noch legen sie großen Wert auf Opfer.

Ich denke, es waren tatsächlich teilweise "einfach Weise Frauen und Männer"

aimbot 05.08.2011, 02:17

Bzw. sie waren gleichbedeutend mit Hoferben und Adligen.

0

Wie wäre es mit Runenmagier?

:)

Wie auch immer man die genannt hat, sie haben sich auf jeden Fall mit Runen und Magie sehr gut ausgekannt. Es soll sie übrigens noch geben, erzählt man sich.


Scharlatane, Ketzer, Betrüger, Hexer

Was möchtest Du wissen?