Was hilft gegen gereitzte Haut am Kinn?

 - (Haut, Rötung)  - (Haut, Rötung)

5 Antworten

Gehe in die Apotheke, zeig denen dein Kinn und sie werden dir die passende Salbe dafür geben.. Hatte das auch mal, ist aber schon ewig her und deswegen weis ich leider nicht mehr wie die Salbe heißt..

Vielleicht hatte du viel streß in letzter Zeit oder dich etwas ungesund ernährt,das fördert solche Pickelchen gern mal!Jetzt nicht mit Peelings oder ähnlich bei gehen,lieber beruhigende Gesichtsmasken verwenden und möglich wenig Manipulieren!.....wenn die im laufe des Tages noch kleine Wasser gefüllte Bläschen drauf bekommst,dann ist es ein Herpes ;-) (sieht nämlich auch bissl so aus auf den Bildern)....Apotheke und Zovirax holen!

Bei mir ist es auch so :( mache jetzt Zahncreme drauf, es wirkt!!

Hautpflege/Reinigung - Ratschläge?

Hallo Leute,

ich bin schon seit längerem auf der Suche nach der "perfekten Hautpflege-Routine" für mich. Ich habe an sich recht sensible Haut, die auch selten mal allergisch reagiert. Vor allem an meiner Nase und an der Stirn habe ich fettige und (leicht?) unreine Haut, am Kinn teilweise. Die restliche Haut meines Gesichts ist normal bis trocken.

Im Moment läuft meine abendliche Routine so ab (morgens verwenden ich manchmal nur ein Gesichtswasser, sonst nichts) :

  1. Ich schminke mich mit dem "Mizellen-Reinigungswasser" von Garnier für Mischhaut und empfindliche Haut (also in dem grünen Design) ab
  2. Reinigung mit dem "erfrischenden Waschgel mit Lotosblütenextrakt für normale und Mischhaut" von Balea. Das Waschgel massiere ich mit dem Massage-Reinigungspad von Ebelin ein (nur an Stirn, Nase und Kinn)
  3. "Pflegendes Gesichtswasser für trockene und sensible Haut" von Rival de Loop (nur an Stirn, Nase und Kinn)
  4. Pflegen mit der "mattierenden Pflege für Mischhaut" von Bebe young Care (Creme) (komplettes Gesicht)

Ich bin hiermit aber nicht wirklich zufrieden. Das Waschgel spannt ein wenig, beim Gesichtswasser sehe ich gar keinen Effekt und die Creme hat nur am Anfang gepflegt, jetzt verursacht sie eher Pickel. Langfristig sehe ich bei dieser Pflege und Reinigung einfach keinen Effekt, die Pickel lassen nicht nach.

Kann mir also jemand Produkte empfehlen, die ich für meine Routine verwenden könnte? Am besten fände ich natürlich eine Empfehlung für diese drei Produkte (Waschgel, Gesichtswasser, Creme) in Kombination, die besonders gut gegen Pickel hilft, aber die Haut AUF KEINEN FALL AUSTROCKNET! Aber gegen Einzelempfehlungen habe ich natürlich auch nichts. :)

Außerdem habe ich nichts dagegen auch mal etwas mehr auszugeben (12€ ist aber für die einzelnen Produkte die Grenze). Allerdings sollte das ganze dann auch tatsächlich helfen.

Danke für jede hilfreiche Antwort! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?