Geocaching Cache verstecken - Braucht man eine Genehmigung?

5 Antworten

Im Prinzip wird keine Genehmigung benötigt. Es gibt hier aber Ausnahmefälle, die z.T. schon genannt wurden. Soll der Cache auf einem Privatgrundstück liegen, muss der Eigentümer zustimmen. Ich habe z.B. eine physische Multistation auf einem Kirchengelände. Da habe ich natürlich nachgefragt.

Wenn du deinen Cache in einem Naturschutzgebiet legen möchtest, brauchst du definitiv eine Genehmigung der entsprechenden Behörde.

Dann gibt es noch Unterschiede zwischen den Bundesländern und z.T. auch zwischen den Kommunen. Zuweilen wird huer erwartet, dass man eine Genehmigung einholt, v.a. im Waldbereich. Auf der Seite der deutschen Reviewer finden sich hierzu viele Infos: http://www.gc-reviewer.de/spezielle-regelungen/

Eine Genehmigung wird zudem mittlerweile zumeist bei Nacht- oder Klettercaches benötigt.

normalerweise nicht, bei manchen Standorten ist es aber kein Fehler. Hier in der Nähe bei einem Umspannwerk habe ich gefragt, die sind aber nicht zuständig, die Masten gehören nicht ihnen. Und den Netzbetreiber habe ich dann nicht gefragt. Zumindest einige beim Umspannwerk wissen, was manche Leute dort suchen, sollte reichen. Am Land neben einem Bahnhofs-Lost Place (Strecke wurde aufgelassen) ist ein Lagerhaus, die wissen auch Bescheid

Es gibt eigentlich ganz klare Regeln, wo man einen Cache legen darf und wo nicht. 

Natürlich sollte ein Cache nicht so gelegt werden, dass man ein Privatgrundstück betreten muss. Da bräuchte man dann wirklich das o.k. des Eigentümers. Aber wer will das schon, dass ständig fremde Leute auf dem eigenen Grundstück sind. 

Es gibt doch so viele Möglichkeiten.

Zwischenmenschliches Verhalten?

Immer öfter liest man hier solche Fragen wie: "Meine Freundin hat ........ ......... gesagt, wie reagiere ich jetzt?" oder "Der süße Typ schaut mich immer an, was soll das bedeuten? Was soll ich tun?" Und so weiter, und so weiter....

Ist es tatsächlich so schwer geworden sich mit anderen Menschen auseinander zu setzen? Sich persönlich gegenüber zu stehen und ein Gespräch zu beginnen?

Wieso werden Beziehungen, Freundschaften u.ä. bis ins kleinste analysiert, mit anderen (Fremden) diskutiert anstatt das man sich selber überlegt was zu tun ist oder wie man antworten soll?

Ich kann es nicht verstehen....vielleicht bin ich mit 43 schon zu alt dafür, denn ich kenne das noch so, das man z.b. im Freundeskreis jemanden toll fand, ihn einfach mal gefragt hat ob man ihm etwas zu trinken holen soll und damit ein Gespräch begonnen hat. Heute gibts das wohl nicht mehr, da wird stattdessen das Handy gezückt, die Freundin 2 Stühle weiter wird angeschrieben und gefragt " Hey, der ist soooo süß! Meinst Du er mag mich? Er schaut immer zu mir rüber, bestimmt findet er meine Nase doof :( Kuck mal, jetzt grinst er mich an, macht er sich etwa über mich lustig??"

NEIN, er findet Dich einfach nur nett und möchte Dich kennenlernen! Aber nein, weder er noch sie bringen es fertig einfach mal aufeinander zuzugehen. Die Party geht zuende und ein eventuelles Traumpaar hat es nicht geschafft zueinander zu finden nur weil sie es nicht schaffen sich wie normale Menschen zu verhalten.

Irgendwie traurig....

...zur Frage

ist die Douglasie ein Nutzbaum?

Wir haben uns gefragt, ob die Douglasie ein Nutzbaum ist, oder nicht. Und, darf man sie einfach so fällen, oder braucht man da eine spezielle Genehmigung ?

Vielen Dank schonmal im Vorraus

...zur Frage

Geocaching anfangen

Hi, also ich hatte überlegt mit geocaching anzufangen. Meine Familie ist aber dagegen, weil ich halt noch MInderjährig bin (und dazu noch ein Mädchen) und viele Caches bei uns in der Gegend im Wald versteckt sind. Ich kann sie ja auch verstehen, ich will das ja selber nicht allein machen, aber keiner will mitmachen (weder Freunde noch Familie).

Und da wollte ich mal fragen ob ihr vielleicht Ideen habt was machen könnte.

...zur Frage

Geocaching Gutes GPS Gerät für Einsatz im Wald.

Guten Tag, Ich suche nach einem Gps Gerät für Geocaching. Es sollte auch Unter Schwierigen Bedingung gute Ergebnisse Liefern. Momentan Nutze ich das Garmin Etrex H damit kann man zwar in "leichtem" Gelände zwar sehr gut die Position ermitteln aber im Wald habe ich da so ein paar Probleme. Da ich gerade einen Cache im Wald (auf einem Rastplatz) Verstecken möchte brauche ich natürlich sehr genaue GPS Daten. Bei meinem Aktuellen Gerät bekomme ich nicht wirklich Konstante Daten. Teilweise Unterschiede von 10m und mehr.

Preis: max 350 Euro Danke im Voraus.

...zur Frage

Treffen veranstalten Genehmigung?

Hey erstmal Ich wollt für bmth Fans ein Fan treffen veranstalten.... Also wo sich halt alle Fans im Umkreis treffen.... Braucht man dafür eine Erlaubnis oder eine Genehmigung der Stadt?

...zur Frage

Zoll: Warum verstecken Drogenschmuggler ihre "Ware" nicht in den Wänden der Pappkartons (siehe Details)?

Im TV laufen manchmal Dokus über den Zoll der Pakete kontrolliert und meist sind die Drogen einfallsreich in einem präparierten Artikel versteckt. Zum Beispiel in einem Elektroartikel oder in Kinderspielzeug.

Wäre es aber nicht schlauer das in der Wand des Pappkartons zu verstecken? Alle schauen auf den Artikel der darin ist aber niemand hat sich den Karton selbst angeschaut. Drogenspürhunde schlagen schon bei kleinen Sachen an und derjenige der das Paket prüft denkt sich vielleicht das das Paket zwar Kontakt zu Drogen hatte aber selbst keine enthält und schickt es in dem Fall weiter.

Und man kann die Drogen so dünn pressen. Da haben sie schon Sachen gebracht da war das ein paar mm dick und es gibt ja auch dicken festen Karton wenn man nicht will das der Inhalt Schaden nimmt.

Vielleicht kann mich ja jemand aufklären :-).

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?