Geld verzockt..was tun?

6 Antworten

Passiert... was soll's, 150€ sind nicht die Welt. Lern draus und gut ist. Lass es halt erstmal sein. Man sollte nicht mit Geld spielen, dessen Verlust man nicht verkraften kann.

Was die Freundin damit zu tun hat, verstehe ich aber nicht ganz - es ist doch dein Geld.

Versuch auf jeden Fall nicht, es zurückgewinnen. Hab damit in meinem Umfeld Erfahrungen gemacht die waren nicht schön! Hör ein für alle Mal damit auf und sich dir lieber ein weniger riskantes Hobby!

Klar ist es schade ums geld. Und ich sag dir noch was, damit zerstörst du deine Beziehung zu deiner Freundin. Ich spreche aus Erfahrung. Ich musste sowas leider Jahre lang ertragen. Irgendwann fängst du an zu lügen, damit es kein Streit gibt. Aber sie wird es eh erfahrenen, weil die Wahrheit immer ans Licht kommt. Dann ist ihr vertrauen weg, ihr werdet immer mehr Streiten. Bis sie einen Dicken fetten Schlussstrich zieht und es mit euch beiden wars. Hör auf zu zocken, denn im endeffekt, wirst du mehr verlusst machen, als zu gewinnen und noch dazu deine Beziehung zerstören. Ich hoffe, du bist schlau und lässt das sein.

Bei sowas gewinnt immer das Casino bzw in dem Fall tipico.  Du kannst nur damit aufhören. Von heute auf morgen, einfach so.

Was willst du denn machen? Es zurückgewinnen? Sicher nicht haha

Was möchtest Du wissen?