Geld per Post schicken?

4 Antworten

Offiziell ist es nicht zulässig. Wenn es kleine Beträge sind, würde ich den Schein in eine geknickte dünne Pappe legen. Größere Beträge würde ich auf keinen Fall mit der Post verschicken.

Sicher sein kannst du da nie. Ich habe mal eine Doku gesehen, die auch relativ glaubwürdig rüberkam, bei der gezeigt wurde, wie teilweise auch bei der Deutschen Post die Pakete auf den Fließbändern durchleuchtet wurden und nach Geld gesucht wurde. Da ist sogar aus Paketen, bei denen auf dem Boden unter sämtlichen anderen Gegenständen eine Karte mit Geld lag, das Geld geklaut worden und die Päckchen wurden einfach wieder zugeklebt. -> Ich würde es dir auf keinen Fall empfehlen, das Geld mit der Post zu verschicken. Warum überweist du es nicht einfach auf das Konto desjenigen, der es bekommen soll ? LG

ja kann man.. geklaut wird eher so bei weihachten und soo ;) aber wenn es sehr viel geld ist würde ich das risiko nicht eingehen

Es ist nicht viel 20 euro :)

0

Was möchtest Du wissen?