Gelbstich bei Bildern entfernen, aber wie?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Sowas geht zum Beispiel mit Gimp (www.gimp.org). Das kannst du dir kostenlos runterladen. Eine Anleitung gibt es unter docs.gimp.org/de/.

Bei deinem Bild hat schon eine automatische Tonwertkorrektur gereicht (sprich: 2 Mausklicks), aber man kann noch viel mehr mit diesem Programm machen.

Für die Automatische Tonwertkorrektur gehst du einfach auf Farben->Werte und klickst auf den Knopf "Automatisch" (der ist relativ weit unten).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo ich hab mal ne frage würde jemand ein foto für mich bearbeiten das einen rot/gelb stich hat die ich selbst nicht bearbeitet bekomme??? Dankeee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Farbtemperatur runter. Tönung in den grünlichen Bereich (also violett raus). Etwas aufhellen, Kontrast verstärken, Sättigung raus.

Sollte mit jedem Bildbearbeitungsprogramm gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gorany
11.03.2010, 16:25

Natürlich gehen so auch ein paar gewollte Rottöne verloren. Du kannst auch die Farben getrennt bearbeiten und nur aus den rötlichen Bereichen die Sättigung rausnehmen. Gut geeignet sind die RAW-Entwickler wie Lightroom (Beta 3 zur Zeit kostenlos - lauffähig glaub ich nur bis April). Hier könnteste du an einen Bild die Bearbeitung machen und dann diese Bearbeiung mit den anderen Bidern synchronisieren und dann eventuell noch einzelne Bilder nachbearbeiten.

0

hallo :) habe auch ein foto das einen leichten rot/gelb stich hat doch schaffe es nicht dieses bild so zu bearbeiten das man dies nicht mehr sieht ? kann mir jemand helfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit den Fotobehandlungsprogrammen kannst du die rötliche Fare entfrnen. Das Bild scheint aber sehr rötlich zu sein so dass ein Schwarzweiss print besser ist als farbig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Serienchiller
11.03.2010, 18:40

Schwarz-Weiß ist auch immer schön, gerade bei älteren Bildern. Aber das Bild lässt sich auch ziemlich schnell und einfach auch in Farbe retten.

0

Das war nicht damals bei den Bildern schon so - das ist eine Alterungserscheinung.

Du kannst bei jedem Bildbearbeitungsprogramm die Farben manipulieren. Mußt Du halt etwas experimentieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir gefällt die Aufnahme, ist halt so aus jener Zeit. Denke nicht das man da was machen kann. Sonyl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Fotoshop hast: Unter Variationen.

Sonst kannst du mir das Foto per Email zuschicken und ich mach das für dich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Photoshop geht das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?