Geht das Taschengeld meiner Mutter nach dem Tod ans Sozi zurück?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich verstehe die Frage nicht ganz? Geht es um nicht verbrauchtes Taschengeld der vergangenen Monate? Wenn ja - wer verwaltet dieses Taschengeld bzw. besorgt ihr von diesem die notwendigen persönlichen Dinge?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von corri47
02.03.2017, 22:23

Ja.es handelt sich um nicht verbrauchtes Taschengeld.Als Tochter und Betreuerin besorge ich alles was Sie braucht oder möchte,da meine Mutter seid 3Monaten bettlegerich ist.Da Sie aber nicht mehr raucht,hat sich nun etwas Taschengeld angesammelt.

0

Das ist sehr deutsch geregelt. Jedes Geld das deine Mutter bekommt wird tagesgenau nach ihrem Tode zurückverlangt. Stirbt sie zB am 20. werden die 10 Tage bis zum 30 eingefordert. 

Das schreiben dauert aber bis zu einem halben Jahr.

Ich wünsch dir ganz viel Kraft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?