Gehört Rap zur Popmusik?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Unter "Pop" versteht man zwei verschiedene Dinge: Pop als Genre, eben Popmusik und "Pop" im Sinne von "populär", womit u.a. auch Rap gemeint sein kann. "Populärer Rap" kann also auch zusätzlich unter Pop vermerkt werden, z.B. bei div. Sido-Tracks, Cro, den Orsons oder Alligatoah.

Zusatz: Allerdings sind diese Musiker, die gerne "Pop-Elemente" benutzen, sie sind deswegen nicht wirklich Popmusiker, sondern immer noch in erster Linie Rapper (aber bei Cro bspw. kann man sich über die Bezeichnung wieder streiten, was in der Rapszene ja auch der Fall ist).

Ich würde Rap-Musik zumindest unter "Popularmusik" einordnen.. diese Sparte umfasst eig. alle gängigen Genre der international erfolgreichen Musik, somit würde ich auch Rap dazuzählen!

Rap/Acid/House ist ja gegen Ende der 80er-Jahre als Untergruppe von Popmusik entstanden bzw. hat sich separiert.. als die bis dato eher Insidern bekannten Sprechgesänge mit "populärer" Musikbegleitung der Masse zugänglich gemacht worden sind!

Hier ist mal ein Beispiel aus dieser Zeit.. ich glaub das stammt aus Belgien. Finde ich persönlich sogar ganz gut ;)

Nein weil RAP und POP sind ganz verschiedene Genres :) 

Kommt auf den rapper an. Wer ist es denn? Und ansonsten kannst du ja deinen Lehrer fragen

Nein, zum Glück nicht.

Was möchtest Du wissen?