gehört georgien eigentlich zu europa oder asien?

7 Antworten

So eindeutig, wie die Frage erscheint, lässt sie sich aber nicht beantworten. Denn wo die Grenze zwischen Europa und Asien in der Kaukasusregion verläuft, ist nach wie vor ein Streitthema. das liegt vorallem daran, dass diese Grenze auf der eurasischen Landmasse mehr oder weniger willkürlich nach gewissen Kriterien gezogen wurde. Je nach Gewichtung dieser Kriterien gibt es die Meinungen, dass die Grenze direkt auf dem Kamm des Kaukasus oder nördlich davon in der Manytschniederung liegt.

Liegt die Grenze nördlich des Kaukasus, dann ist Georgien eindeutig ein westasiatischer Staat. Liegt die Grenze aber auf dem Kamm, dann gibt es auch ein paar georgische Orte, die noch in Europa liegen. Das dürfte aber an der geografischen Zugehörigkeit Georgiens zu Asien nicht viel ändern.

Kulturell sehen sich die Georgier auch nicht unbedingt als Europäer. Es sind keine Slawen und die Sprache gehört auch nicht zur indoeuropäischen Sprachfamilie.

Wenn zum Beispiel der georgische Fußballverband Mitglied der UEFA ist, dann hat das eher politische als geografisch-kulturelle Gründe.

http://kaukasus.blogspot.com/2006/04/asien-oder-europa-oder-was.html

Nur wer eine slawische Sprache spricht, ist (Ost-)Europäer ? Dann sähe Europa sehr klein aus. Zu den indoeuropäischen Sprachen gehören weder Ungarisch, noch Finnisch, Estnisch oder Baskisch. Alles keine Europäer demnach ?

Die Georgier betrachten sich, im Gegensatz zu den Russen, schon als zu Europa gehörig. Über geografische Grenzen kann man sich sicher streiten, kulturell ist Georgien aber ein Teil Europas.

0

Das kann ich so nicht bestätigen. Die Georgier, die ich unterwegs traf, empfanden sich generell als Europäer und nicht als Asiaten.

0
@olafzimmerli

Steht nicht mehr auf dem Wikipedia Link.Georgien gehört eindeutig zu Asien genauso wie Aserbaidschan,Armenien oder Tschetschenien

0
@olafzimmerli

Ja als Möchtegern Europäer vielleicht ;-) aber das Land gehört nicht zu Europa.

0

Die antworte ich hier gelessen habe sind einfach laechelich. Das zeigt das Deutschae haben ueberhaupt keine Ahnung wenn es ueber Geografie gehet. Ich bin slebst Georgier und antworte: Geografish, Gorgien ligt am Grenz zwishchen Europa und Asien. Half von Georgien (Nord) ist in Europa und Sued in Asien, der hauptshtat Tiflis ist auch geteilt. Hier siehet man eine Karte die alles gut zeigt: http://www.grid.unep.ch/product/publication/CEO-for-Internet/CEO/images/eur_azia_bord.jpg

 

KLulturel Georgier sind auch europear und haben nichts mit Arabs oder Turks zu tun. Georgier sind Orthodox Christian.

Wenn man die Europa grenze beim Kaukasus und in der Mitte von Kasachstan sieht ( wie die meisten ) dann gehört ein kleiner georgischer Teil geographisch noch zu Europa ( ebenso Aserbaidschan und Armenien sowie am Ural Kazachstan )  

Also geographisch könnte man diese Länder eher zu Vorderasien zählen aber sie sind kulturell , politisch , so wie bei national Wettbewerben nach Europa orientiert also zähle ich sie eher zu Europa 

Die Sprachen haben allerdings nicht s mit russisch etc zu tun 

Georgisch ist eine kaukasische Sprache 

Was möchtest Du wissen?