Gegenteil von strahlen oder scheinen!

2 Antworten

Sich verdüstern/verdunkeln/verfinstern, verblassen, ausgehen, das sind aber alles Prozesse, ein direktes Antonym gibt es nicht, da Dunkelheit nicht dieselbe Form annimmt wie Licht, du kannst aber jederzeit "... sein" benutzen für den Zustand und/oder eine Umschreibung verwenden. Ein nicht strahlender Edelstein zum Beispiel ist matt, wenn die Sonne nicht strahlt ist sie vielleicht wolkenverhangen oder scheint nur schwach, poetisch könnte man sowas sagen wie "strahlt Dunkelheit aus" oder "trägt die Nacht in sich" oder was immer du eigentlich ausdrücken willst.

also noch mal. VERB und das GEGENTEIL!! natürlich nicht genau das gegenteil aber halt vom sinn her muss es stimmen (ausgehen etc. das mein ich)

in welchem Kontext, Satzzusammenhang - Beispielsatz?

unscheinbar ! .-lg.

also von Strahlen gibt es kein gegenteil das hatten wir im letzten Jahr bereits.

Was möchtest Du wissen?