Gegenteil Sedimentation

5 Antworten

Sedimentation ist das Absetzen von Feststoffen in einer Flüssigkeitsmischung. Das Gegenteil wäre das Aufschwimmen der Festkörper- Da nun diese meist eine höhere Dichte haben ist das Aufschwimmen schwierig. Es funktioniert aber trotzdem und man nennt das "Flotation".

Bei der Flotation wird Luft in die Lösung eingeblasen, die ggf. mit einem Emulgator versetzt ist. Die Luft steigt dabei mit Schaum auf und nimmt die kleinen Teile mit, die grösseren Brocken bleiben auf dem Boden. Es ist ein verbreitetes Trennverfahren in der Erzaufbereitung.

Google unter Flotation und du wirst fündig.

Hallo, bevor irgend etwas sedimentiert war es in einer Suspension.

wenn nichts sedimentiert, muss es eine reine oder homogene Flüssigkeit sein, evtl. auch eine Emulsion.

Erosion?

Wäre das nicht Flotation?

Was möchtest Du wissen?