Gefühl nicht schlucken zu können... ANGST! Kennt das jemand?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kenn ich. :) lenk dich beim nächsten mal irgendwo mit ab. schlucken kann jeder, das verlernt man nicht, du hattest wohl nur eine kleine "störung im kopf" :-)

da du - im gegensatz zum atmen - auch nicht stirbst, wenn du mal ein paar minuten nicht schluckst, versuch was anderes zu machen, was deiner ganzen aufmerksamkeit bedarf. dann schluckst du schon wieder automatisch.

ich habe halt dummerweise sofort gegoogelt und da so unschöne geschichten wie MS und ALS gelesen und bin gleich in panik verfallen!

aber wenn ihr das auch alle kennt wird es hoffentlich nicht so schlimm sein!

0

Hallo

Das Problem mit dem Schlucken habe ich auch oft. Es fühlt sich an wie so ein fetter schleimklops der sich nicht runterschlucken lässt. Furchtbar! Dann trinke ich immer einen kleinen Schluck stilles Wasser und danach geht es meistens wieder. Ich habe im Moment auch ziemlich mit psychischen Problemen zu kämpfen und denke mal dass es deswegen so oft zubeißen Beschwerden beim schlucken kommt.

Liebe Grüße ProfiAsker

wenn du dich afs schlucken zu sehr konzentriet hast ist das normal. ist mir auch mal passiert, mir war langweilig und hab mich voll uafs schlucken konzentriert, und auf einmal gings total schwer. konzentrier dich nicht so drauf dann passiert das nicht

als ich gestern telefoniert hab, hab ich eben garnicht ans schlucken gedacht und das kam von jetzt auf gleich dass es nicht mehr ging! das ist ja das was mir so totale Angst macht!

0

Das kommt manchmal wenn man zu oft hintereinadner schluckt 6x in 4 sekunden oder so =)

Was möchtest Du wissen?