Gefrierschrank kühlt auf -28 °C

2 Antworten

Folgende Möglichkeiten:

1) das Thermometer ist kaputt. Wenn Du es rausnehmen kannst, lege es in einem Plastikbeutel in einen Topf mit Wassereis und Wasser, etwa 50:50. Nach einer Weile sollte es 0 Grad anzeigen.

2) der Thermostat ist kaputt, der Gefrierschank läuft dauernd. Solltest Du am Geräusch hören, dann läuft der Kompressor ständig und schaltet sich nicht mehr aus.

Achtung: manche Geräte haben eine "Superfrost"-Taste, gedacht für rasches Abkühlen großer Mengen. Könnte sein, dass die gedrückt ist. Dann läuft der Kompressor auch ständig.

3) der Thermostat ist kaputt und schaltet bei zu tiefen Temperaturen. Dann schaltet sich der Kompressor kaum noch ab, läuft viel länger, als er aus ist.

Die sicherste Methode: miss mit einem weiteren Thermometer. Entweder mit dem guten alten Außentemperaturthermometer oder kauf Dir ein Gefrierschrank-Thermometer , kostet nur wenige Euro.

Das deutet auf ein defektes Thermostat hin der Schrank scheind sich nicht mehr ab zuschalten.

Was möchtest Du wissen?