Garen bei Niedrigtemperatur - auch bei Kasselerlachsfleisch?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum nicht? Das Ergebnis kann eigentlich nur ein zarter Braten sein... Ich hab Niedrigtemperaturgaren schon mit Roastbeef also Rind, Schwein und Geflügel ausprobiert und alle waren jeweils begeistert (die Esser, nicht die Braten ;-) Bei 2 KG Braten empfehle ich Dir: Kräftiges Anbraten in z. B. Butaris, damit der Saft dort bleibt, wo er hingehört und anschließend ca. 4 - 5 Stunden bei 80 grad ohne Umluft in den Ofen. Bratenthermometer ist sehr hilfreich - Kerntemperatur von 56 Grad bei Roastbeef heisst z. B. komplett rosa und saftig - nicht nur in der Mitte. Guten Appetit:-)

Das hört sich schon mal gut an! Brät man eigentlich offen oder abgedeckt?

0
@evistie

In jedem Falle offen am besten auf dem Rost. Weil wenn Du abdeckst oder in Alufolie einwickelst, kannst Du die Temperatur nicht kontrollieren. Schlimmstenfalls wird es dann an der Aufliegeseite hart und durchgebraten.

0

Toll diese Antwort. Macht jedem Hobbykoch richtig Spass.
Habe noch einen Tip fuer das Gegenteil. Haehnchen frisch, ganz, nur Salz und Pfeffer. Eine Nacht in Frischhaltebeutel im Kuehlschrank unterstes Gitter. Ofen auf 230/25O vorheizen, eiskalt Hahnchen rein, Butterflocken drueber, nach max. 5 Minuten Hitze reduzieren auf 18O, umluft oder auch ohne, Regel lkg = l Stunde. Schluss kurz brauenen mit Grill, vorher 2/3 Mal mit Butter begiessen. Resultat: Selbst Brust saftig und schmeckt toll, nur Salz/Pfeffer, wer mag, einen Rosmarinzweig in Bauch.

Das geht bestimmt.

Lg

Kann man frisches (oder tiefgekühltes) Fleisch in der Mikrowelle garen?

Ich weiß, dass das mit Tiefkühl-Thunfisch geht. Klappt das auch mit frischem oder tiefgekühlten Fleisch (Steaks, Herz, Leber). Wird das Fleisch dadrin richtig durch? Wie lange muss ich die stellen?

...zur Frage

Als vegetarier fleisch zubereiten?

könnt ihr(vegetarier) Fleisch zubereiten? So zurecht schnibbeln und braten oder würzen ect.? wenn ja wie?

...zur Frage

Gründe dafür und dagegen Vegetarier zu werden?

Ich verzichte gerade 2 Wochen auf Fleisch (da es mir Daheim zu viel konsumiert wurde) und ich vermisse es nicht. Bin mir aber nicht sicher ob ich denn nun vegetarisch leben möchte. Fleisch ist nichts was ich brauche oder wahnsinnig gerne esse. Dennoch habe ich die Sorge, dass mir nachher bestimmte Stoffe fehlen.

...zur Frage

Rinderfilet bei Niedrigtemperatur garen

Ich möchte zum ersten mal ein 2 1/2 kg Rinderfilet bei Niedrigtemperatur garen. Die meisten Rezepte sind nur für 1 kg Fleisch. Ich wäre sehr dankbar für ein sicheres Rezept, besonders was die Garzeit und Temperatur angeht. Ich will nichts Falsches machen. DANKE!

...zur Frage

Schweinefilet am Stück im Ofen zubereiten

Hi Leute,

also folgendes, ich möchte heute Abend mit meiner Mum Schweinefilt (am Stück) zubereiten, dazu soll es Kartoffeln und Sauerkraut geben (nach dem ganzen süßkram wollen wir was richtig herzhaftes ^^)

Nur haben wir beide noch nie ein Schweinifilet am Stück zubereitet, meine Mum wollte es ähnlich wie bei Kassler machen, wobei sie das Fleisch immer nach dem anbraten mit ins Sauerkraut gibt, und es darin eine weile "mitkochen" lässt.

Nun frage ich mich ob das eine gute Idee ist, denn Kassler ist ja schon vorgegahrt (gepökelt und geräuchert) und auch fettiger als Filet, habe sorge das das Filet entweder trocken wird, oder nur noch nach Sauerkraut schmeckt, da ich denke das der Sauerkrautsaft in ungeräuchertes Fleisch eher eindringt als in Kassler...

Ich habe jetzt über eine Stunde gesucht, aber nichts gefunden was dem Vorhaben meiner Mum entspricht...

Also habe ich nach Rezepten zur zubereitung von Filet am Stück gesucht... Das Problem ist das ich 1000 verchiedene Angaben finde wie man es zubereiten soll, und alle sagen es sei "das perfekte Rezept für zartes saftiges Filet"

3-5 min Scharf in der Pfanne von allen Seiten anbraten ist bei allen gleich, aber dann fingen die Unterschiede an:

im Ofen
- in Alufolie garen
- im Bräter garen
- auf einem Teller garen

Die Temperatur- und Zeitangaben gingen von:
5-10min bei 75° bis hin zu 90min bei 180°...

Ich will weder das es trocken wird, noch das es zu rosa ist, wir mögen unser Fleisch lieber "gut durch" (womit jetzt ber keine Schuhsohle gemeint ist! Es soll schon zart bleiben)

Nun bin ich total verunsichert und hab echt keine Ahnung wie wir das heute Abend machen sollen -.-

...zur Frage

Kasseler nackenbraten?

kann ich Kasseler nackenbraten in Scheiben schneiden und in der Pfanne braten ? weil die geben nur an wie ich es im Ofen machen kann, es sind 700 gr und will es in 4 Scheiben schneiden und dann braten, geht das ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?