Kann mir jemand ganz einfach erklären wie eine wasserstoffbombe funktioniert?

6 Antworten

Wasserstoffatome werden unter so großen Druck gebracht, dass die Atomkerne verschmelzen und Helium bilden. Das dabei entstehende Helium wiegt etwas weniger als der Wasserstoff, aus dem es gebildet wurde. Die verschwundene Masse wird nach Einsteins Formel E = mc² zu Energie umgewandelt.

Um den Wasserstoff so stark zu komprimieren, dass die Atomkerne verschmelzen können, wird als Zündladung eine "normale" Atombombe benutzt.

Das ist jetzt wirklich stark vereinfacht, sollte aber korrekt sein.

22

... einfach ... "  wirklich stark vereinfacht, sollte aber korrekt sein " .. und SOLLTE .. ABER .. was noch bitte sein .. Quatsch mit Soße ! ... Haare-Spalter ...

... Voila ! ...

0

Die ist im Prinzip so einfach, die kann man auch selber bauen, wenn man zufällig eine klassische Atombombe übrig hat. .

Im Kern befindet sich vor allem schwerer Wasserstoff, der durch die Explosion einer Atombombe so stark komprimiert wird, dass die Fusion abläuft, und dann knallt es richtig.

... das ist eine sogenannte .. H-Bombe .. weil da mit dem Wasserstoff-Atom eine Kettenreaktion verursacht wird .. durch Kernspaltung ...

... Voila ! ...

31

Na dann spalte mal Wasserstoffatome. Dürfte selbst bei Deuterium und Tritium nicht viel bringen.

0
22
@Christianwarweg

... " Kernwaffen " ...

auch Atomwaffen oder Nuklearwaffen genannt – sind Waffen, deren Wirkung auf den kernphysikalischen Reaktionen der Kernspaltung oder der Kernfusion beruht. Konventionelle Waffen beziehen dagegen ihre Explosionsenergie aus chemischen Reaktionen, bei denen die Atomkerne unverändert bleiben. Zusammen mit biologischen und chemischen Waffen gehören Kernwaffen zu den Massenvernichtungswaffen.

Bei der Explosion einer Kernwaffe findet eine Kettenreaktion statt, die sehr viel Energie in Form von Hitze, Druckwelle und Strahlung freisetzt. Dadurch kann eine Kernwaffe innerhalb kürzester Zeit ganze Städte zerstören und viele hunderttausende oder sogar Millionen Menschen töten. Die Strahlung der Explosion verursacht akute Strahlenkrankheit und gesundheitliche Langzeitschäden. Durch den radioaktiven Niederschlag (Fallout) werden größere Gebiete verseucht. " ...

... ' https://de.wikipedia.org/wiki/Kernwaffe ' ...

0
31
@AgeRestricted

Fein. Aus dem obigen Text:

… deren Wirkung auf den kernphysikalischen Reaktionen der Kernspaltung oder der Kernfusion beruht…

Bei Wasserstoffbomben ist das Entscheidende die Kernfusion.

0

Was möchtest Du wissen?