Funfone Abonnenten auch wirklich nicht mehr da?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo maxkeymilian,

du hast ja bereits alles getan, um das nicht gewünschte Abo wieder rückgängig zu machen. Ob es geklappt hat, kann natürlich nur der Abo-Vertragspartner beantworten.

Wichtig ist, dass du dich auch Zukunft schützt. Und das geht ganz einfach, indem du eine Drittanbietersperre einrichtest. Das war damals auch mein erster Schritt. Dann kann nichts passieren, auch wenn ich mal auf so ein Aboangebot klicke.

Wenn du möchtest, erledige ich das gern für dich. Sag mir dann hier einfach Bescheid. Du kannst das aber auch einfach über dein Kundencenter beauftragen.

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

Danke , bist du vom echten Support ?

0
@User48774

Meine Kollegen und ich, die im Namen von Telekomhilft hier schreiben, sind vom echten Support, richtig. :-)

Viele Grüße 

Jutta T. von Telekom hilft

0

Kannst du mir Helfen?

0

Pardon können Sie mir helfen?

0
@User48774

Na klar, das Hilfeangebot besteht weiterhin. Den Link weiter oben hast du ja gesehen, oder? Wenn du dort deine Daten einträgst und das Formular absendest, landest du direkt bei uns im Team.

Viele Grüße 

Jutta T. von Telekom hilft

0

Hi 👋
Ich habe eben angerufen und den Anschluss sperren lassen, jetzt ist das Abo doch beendet oder ?

0
@User48774

Du meinst du hast eine Drittanbietersperre setzen lassen und dein Abo beim Anbieter gekündigt? Dann hast du alles getan, was du tun kannst.

Es grüßt Wiebke S. von Telekom hilft

0

Um zu verhindern, dass so etwas erneut passiert, ist es sinnvoll, dass Du bei Deinem Mobilfunkanbieter eine sogenannte Drittanbietersperre für Abos einrichtest.

Selbst, wenn Du nach Einrichten der Sperre versehentlich auf eine dubiose Werbung oder ähnliches klickst, kann dann kein Abo mehr abgeschlossen werden.

Ist es noch da , ja oder nein ?

0

Was möchtest Du wissen?