Für Klassenwechsel einen Antrag?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

schreibt den grund wieso du die klasse wechseln willst rein. das ist ganz wichtig (sagt meine lehrerin immer). google wird dir bestimmt auch weiter helfen.

Bist Du die Eltern oder bist Du das Kind? Wenn Du das Kind bist, dann solltest Du auch Kind bleiben. Deine Eltern müssen das machen. Sie müssen es auch unterschreiben und im Normalfall ist das auch Sache von den Eltern und nicht die Sache des Kindes.

Wissen denn Deine Eltern überhaupt, dass Du die Klasse wechseln möchtest? Wenn es einen bestimmten Grund gibt, sollten die Eltern erst mal mit dem Lehrer, bzw. dem Direktor sprechen, warum genau das sein soll und wie genau sie den Antrag schreiben sollen.

Alles andere wäre nicht richtig.

Klassenwechsel 9 klasse Gymnasium

Hallo ! Ich möchte die die klasse wechseln, weil ich ausgegrenzt werde und mich TOTAL unwohl fühle und ich werde zum teil ausgelacht wenn ich mich melde , ignoriert oder mir wird gesagt dass ich dumm bin .... Deswegen habe ich mir freunde aus den paralelklassen gesucht . eigentlich brauchte ich garnicht zu suchen denn ich habe mich sofort mit einer klasse verstanden und somit 2 sehr gute freundinnen gefunden. Deswegen möchte ich die klasse wechseln . War aber auch schon bei der mitttelstufen koordinatorin und bei meiner klassenlehrerin und beide haben abgelehnt. dannn bin ich mit den zwei freundinnen zum Direktor gegangen und habe ihm alles erzählt und er meinte dass er mit der klassenlehrerin sprechen würde also in die klasse in die ich gehen möchte. und er sagte mir dass meine eltern einen antrag schreiben müssen . meine frage ist also : Wenn ich den antrag abgeben würde , würde ich in die klasse wechseln oder nicht ?

Ps: hoffe ihr konntet es verstehen was ich da so schlecht erzählt hab >

...zur Frage

Antrag an Schuldirektor wegen Praktikum schreiben

Hallo, ihr Lieben, ich bräuchte eure Hilfe bei der folgenden Angelegenheit:

Ich muss in der 10. Klasse ein zweiwöchiges Praktikum machen und habe mich jetzt bereits um einen Platz gekümmert (ich bin momentan in der 9.). Allerdings kommen die Lehrer die Schüler während des Praktikums einmal besuchen. Wenn allerdings das Praktikum weiter weg ist, muss man einen Antrag an den Schuldirektor schreiben, dass man gerne ein Praktikum außerhalb des naheliegenden Umfeldes machen möchte und das die Lehrer einen auf Grund dessen nicht besuchen kommen können. Ich habe bereits mit einem Lehrer darüber gesprochen und dieser hat mir gesagt, dass wenn ich solch einen Antrag schreiben würde, es in den meisten Fällen auch bestätigt wird. Allerdings weiß ich nicht wirklich wie solch ein Antrag aussehen sollte und was da alles rein gehört. Ein Beispiel oder eine kurze Anweisung wäre nett

-Danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?