Führerschein verloren. An wen wenden wenn er auftaucht?

1 Antwort

De Neubeantragung ist dir ja klar.

Falls der FS dann doch noch auftauchen sollte, kann dieser z. B. an die Poilzei, die Führerscheinbehörde, an ein Fundbüro oder an dich selbst gegangen sein.

Bei Polizei und FS-Behörde brauchst du dann normalerweise nichts zu tun, denn diese sollten den Schein direkt einbehalten.

Solltest du aber wieder in den Besitz des Fahrerlaubzeitdokuments gelangen, dann hast du dieses bei der zuständigen Behörde abzugeben.

Du kannst diesen also nicht als Kopie für deinen jetzigen Schein behalten. Bei einer Kontrolle würdest du eventuell in größere Erklärungsnot kommen. Die EU-Führerscheine sind nämlich in einer online abrufbaren Datenbank gespeichert 😉

Zu deiner zweiten Frage: Mir ist auch schon mal das Portemonnaie gestohlen worden. Aufgetaucht sind die Dokumente dann ca. 40 km Luftlinie entfernt in einem Autobahnmülleimer.


NicoTherode 
Fragesteller
 05.09.2023, 19:02

Falls ich bis dato noch keinen neuen Führerschein beantragt habe, würden dann Stellen wie Polizei usw mir meinen jetzigen zusenden?

0