Führerschein: Theorieprüfung nochmal machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ja du musst die theorieprüfung wiederholen. Es gibt zwar die Grundfragen, die dasselbe sein müssten, aber das Motorrad hat auch eigene fragen, wie auch das Auto, Mofa...

Das du Auto und Motorrad nicht zusammen gemacht hast war wundert mich, weil das viele zusammen machen. Naya so musst du eben die Theorie nochmal machen ist ja kein Beinbruch die paar Fragen nochmal zu lernen. Vorallem weil man eigentlich alles mit Menschenverstand alleine beantworten kann

Für Motoradführerschein musst du eine Extra - Theorieprüfung machen. Als wir Auto - Theorie - Prüfung gemacht hatten, waren auch Leute die andere Bögen fürs Motorad bekommen haben. Nur leider ändern sich die Regel in der Hinsicht ja ständig :-/! Aber ums alles umständlich zu machen, vermute ich mal, dass es immer noch so ist, sonst könntest du es jetzt auch schön leicht haben ;-)! In den Unterricht musst du auch nochmals gehn! - Alles getrennter Mist -!

ja musst du, weil du einen neuen Führerschein in einer neuen Klasse in dem Fall "A" machst. Hättest du lieber wo du den PKW schein gemacht hast gleich Motorrad mit dazu gemacht hättest du dir dass jetz ersparen können, du hättest dann lediglich in der Theorieprüfung einen zusätzlichen Fragebogen ausfüllen müssen und natürlich auch eine praktische prüfung mit dem Motrorad ablegen.

Das ganze Programm wird fällig. Frage mal den Fahrleher, was ist wenn du die theoretische Prüfung vermasselst, bleibt der Autoschein gültig.

ja, du musst die Prüfung nochmal machen. Und die Pflichttheoriestunden auch.

ja mußt du leider noch mal machen, macht man eignetlich zusammen Auto und Motorrad denn sparst du geld

unterricht glaub neun theorie prüfung ja

Was möchtest Du wissen?