Führerschein Theorie Prüfung angst

4 Antworten

Ach was, mach dir keinen Kopf, die Prüfung haben schon ganz andere Leute geschafft. Außerdem wirst du in deinem Leben noch durchaus schwierigere Prüfungen zu meistern haben.... Einfach gut vorbereiten, dass ist alles was du tun kannst. Und wenn du gut vorbereitet bist brauchst du auch keine Angst zu haben. Wird schon schiefgehen! Und wenn nicht, klapps halt beim nächsten Mal, das ist auch nicht das schlimmste! Wünsche auf jeden Fall viel Glück!

Moin, ich kann nur hoffen das du nocht so faul wie mein Kollege bist der ist schons seit dem 15.September 2010 Am Führerschein machen und hat ihn immernoch nicht :-DDD.

Mach dir nicht so einen Kopf, Bögen sind Bögen ob am Pc oder halt Papierform, kann auch sein das da etwas andere Bilder drann kommen aber wenn du sie dir richtig anschaust, und weißt Recht vor Links, Kreisel Vorfahrt usw, schaffst du das locker. Natürlich muss du die Bögen auch gelernt haben, würd an deiner Stelle nicht hoffen das genau die Bögen kommen die du kannst, nutze nochmal die letzten 3-4 Tage und rechne die Bögen komplett druch, dann wird es schon, und wenn du auch paar fehler machen solltest egal, bestanden ist bestanden. Wenn ich micht nicht irre kamen dieses Jahr die tunnelfragen hinzu.

Viel Glück packst du schon.

Die sehen genau so aus, das kannst du hier im Internet üben, da gibts die Bögen auch. Mach dich nicht so verrückt, ich verstehe das schon, aber wenn du solche Angst hast, dann machst du automatisch Fehler, weil du dich nicht konzentrieren kannst. Der erste Satz, den der Prüfer bei uns sagte war: "Denken Sie daran, der erste Gedanke ist meist der Richtige."

Was möchtest Du wissen?