Führerschein Antrag verlängern?

5 Antworten

§ 74 FeV erlaubt grundsätzlich, von den Vorschriften dieser Verordnung abzuweichen, also eine Ausnahmegenehmigung zu erteilen. Erkundige dich bei deiner Führerscheinbehörde, ob dort so etwas auch gemacht werden kann.

Woher ich das weiß:Beruf – seit 2000 in der Fahrerlaubnisbehörde in Berlin tätig

Du schreibst Müll.

0
@Bley1914

Ich mache das seit 16 Jahren beruflich. Ich weiß, was geht und was nicht.

Und wenn du schon sagst, dass ich Müll schreibe, dann sage mir bitte auch, warum ich Müll schreibe. Sonst kannst du dir deinen Kommentar absolut sparen.

Ansonsten empfehle ich mal, deine Nase in den § 74 FeV zu stecken, du wirst staunen!

0

Hallo,

die theoretische Prüfung ist ein Jahr gültig und du hast dieses eine Jahr Zeit, die praktische Prüfung abzulegen. Klappt das nicht, dann musst du die theoretische Prüfung erneut ablegen.

Die theoretische Ausbildung bleibt nach deren Abschluss aber zwei Jahre gültig und daher musst du diese (noch) nicht wiederholen.

Viele Grüße

Michael


1 Jahr die Theorie ist dann ungültig und muss neu gemacht werden da wird nichts verlängert  . Den deine Papiere sind dann vernichtet worden .

Fristablauf

Bitte beachten Sie das folgende Fristen beim Erwerb Ihrer Fahrerlaubnis ablaufen:

    1Antrag
    Nachdem Sie bei Ihrer zuständigen Führerscheinstelle ein Antrag auf Fahrerlaubnis gestellt haben, geht nach einer Bearbeitungszeit von ca. drei bis sechs Wochen der Prüfauftrag bei der Prüforganisation DEKRA ein. Danach werden wir als Fahrschule über den Eingang informiert. 
    Diese Information geben wir dann an Sie weiter.                                   Der Fahrerlaubnisantrag hat dann ein Jahr Gültigkeit. In diesem Zeitraum muß die theoretische Prüfung bestanden sein. Ansonsten muss ein neuer Antrag auf Fahrerlaubnis gestellt werden.
    2Theoretische und praktische Ausbildung
    Die Ausbildung darf erst ein halbes Jahr vor Vollendung des jeweiligen Mindestalters der beantragten Klasse beginnen. Nach Abschluß der Ausbildung ist diese zwei Jahre gültig. Nach Ablauf dieser Frist muss die theoretische, bzw. die praktische Ausbildung wiederholt werden.
    3Theoretische und praktische Prüfung

Die theoretische Prüfung darf erst drei Monate und die praktische Prüfung ein Monat vor Vollendung des jeweiligen Mindestalters der beantragten Klasse durchgeführt werden.

                                                                                                                                                                                         Wurde die theoretische Prüfung bestanden, so muss in einem Zeitraum von einem Jahr die praktische Prüfung bestanden werden. Ansonsten muss ein neuer Antrag auf Fahrerlaubnis gestellt und die theoretische Prüfung wiederholt werden.

    http://www.fahrschule-wunderlich.de/antrag-und-fristen/

Ich will im Büro nochmal nachfragen, aber die haben jetzt zu. Mein Fahrlehrer glaubt, dass ich trotz Antragsverlängerung die Theorie wiederholen muss, aber ne Freundin von mir hat auch mal verlängert, Ohne zu wiederholen. 

Hallo.

Danach geht's vom neuen los. Verlängerungen gibt es nicht.

Du brauchst aber nur die Praktische machen.

0

Was möchtest Du wissen?