Fritzbox DSL abbruch NUR wenn Pc an, warum?

1 Antwort

Hallo Fabiii96,

dazu habe ich noch ein oder zwei Rückfragen.

Welchen Tarif nutzt du bei uns? Verrate uns doch bitte einmal die genaue Tarifbezeichnung.

Verstehe ich es richtig, dass die Fritzbox die DSL-Verbindung verliert? Klasse wäre es, wenn du uns einen Auszug aus dem Routerlog zeigen kannst, sobald es zu diesem Abbruch kommt. Vielleicht sind dort schon erste Hinweise enthalten.

Hast du die Möglichkeit, deinen PC einmal direkt an die Fritzbox anzuschließen? Rein zu Testzwecken? Ich weiß, du wirst dir nicht umsonst die Powerline angeschafft haben, aber es würde zur weiteren Eingrenzung dienen.

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

Woher ich das weiß:Beruf – Alle Festnetz- & Mobilfunkthemen der Deutschen Telekom

Danke für die schnelle Antwort.

Ich nutze den Magenta Zuhause M Tarif.

Genau, die Fritzbox verliert die DSL Verbindung während die Verbindung meines Pc`s zur Fritzbox selbst bestehen bleibt.

Die Routerlog Daten kann ich gern hochladen wenn du mir sagst wie ich an diese rankomme bzw. wo ich diese finde.

Den Rechner direkt anzuschliesen ist grad etwas aufwendig, aber vlt. hilft ja folgende Information:

Ich habe noch einen Laptop, wenn ich diesen direkt an der Fritzbox anschließe treten keine Probleme auf. Schließe ich den gleichen Laptop an den Powerline an dem sonst mein PC hängt, funktioniert es ebenfalls ohne Probleme. Somit ist wohl der PC der entscheidende Faktor oder seh ich das falsch?

Gruß, Fabi

0
@Fabiii96

Gerne. :-)

Eine sehr gute Idee von dir, den Test mit dem Laptop durchzuführen. Das Ergebnis lässt auch mich vermuten, dass der PC die Ursache ist.

Da wird uns das Routerlog hoffentlich Aufklärung bringen. Alle Angaben, die nun kommen, sind ohne Gewähr, denn wir haben die Fritzbox nicht im Programm, meine Kenntnisse sind rudimentär. ;)

Rufe im Internetbrowser deiner Wahl http://fritz.box oder 169.254.1.1 auf. Klicke im Menü "System" auf "Ereignisse" und wähle in der Ausklappliste den Eintrag "Internetverbindung" aus.

Dort solltest du Meldungen finden, interessant sind natürlich nur die Meldungen zum Zeitpunkt, wenn die DSL-Verbindung abbricht.

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

0

Ok Alles klar hier die Daten:

(zeitlich von unten nach oben;)) 

14.03.17/21:26:27

DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 109341/40376 kbit/s).

14.03.17/21:24:52DSL-Synchronisierung beginnt (Training).

14.03.17/21:24:38

Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.

14.03.17/21:24:38

Internetverbindung IPv6 wurde getrennt, Präfix nicht mehr gültig.

14.03.17/21:24:38

Internetverbindung wurde getrennt.

14.03.17/21:24:33

DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

0
@Fabiii96

Das ging fix, vielen Dank!

Magst du das Protokoll der letzten beiden Stunden einmal schicken? Hier fehlen noch entscheidende Zeilen.

Entschuldige die Umstände. ;)

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

0

Das Protokoll der letzten Stunden beinhaltet viele IP Adressen meiner Geräte, und es sind eigentlich nur an- und abmelde Einträge der Geräte. Ist das wirklich relevant? Würde ungern meine IP Adressen veröffentlichen. Gruß Fabi

0
@Fabiii96

Die IP-Adressen bitte nicht veröffentlichen, da hast du vollkommen recht. Da kannst du einfach Platzhalter hinschreiben oder die Angabe "aus-x-en", also einfach durch xxxxx ersetzen.

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

0
@Telekomhilft

OK hier die Ereignisse, sie wiederhohlen sich die ganze Zeit, sobald ich mit dem Pc ins Internet geh.

Der Powerline mit Endung "...xx:xx:D3" ist der welcher mit meinem "verdächtigen" Desktop Pc verbunden ist. Der Powerline mit Endung "...xx:xx:35" ist der 1240e welcher als Wlan Repeater im Nebenzimmer fungiert. Der Powerline mit Endung "...xx:xx:17" ist im Keller mit der Fritzbox verbunden.

Reihenfolge wieder von unten nach oben:)

14.03.17/21:58:18

Der bekannte Powerline-Adapter ...xx:xx:35 wurde verbunden. [24 Meldungen seit 14.03.17 21:58:18]

14.03.17/21:58:18

Der bekannte Powerline-Adapter ...xx:xx:17 wurde verbunden. [12 Meldungen seit 14.03.17 21:58:18]

14.03.17/21:58:15

Anmeldung an der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche von IP-Adresse xxxxxxxx

14.03.17/21:48:08

Der Powerline-Adapter ...xx:xx:D3 wurde getrennt. [11 Meldungen seit 14.03.17 21:48:08]

14.03.17/21:41:36

IPv6-Präfix wurde erfolgreich aktualisiert. Neues Präfix: xxxxxxx

14.03.17/21:26:36

IPv6-Präfix wurde erfolgreich bezogen. Neues Präfix: xxxxxx

14.03.17/21:26:36

Internetverbindung IPv6 wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: xxxxxxx

14.03.17/21:26:36

Internetverbindung

wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: xxxxx, DNS-Server:

xxxxxxx und xxxxxxxx, Gateway: xxxxxxx, Breitband-PoP:

xxxxxx

14.03.17/21:26:27

DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 109341/40376 kbit/s).

14.03.17/21:24:56

Anmeldung an der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche von IP-Adresse xxxxxxxx

14.03.17/21:24:52

DSL-Synchronisierung beginnt (Training).

14.03.17/21:24:38

Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.

14.03.17/21:24:38

Internetverbindung IPv6 wurde getrennt, Präfix nicht mehr gültig.

14.03.17/21:24:38

Internetverbindung wurde getrennt.

14.03.17/21:24:33

DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).

14.03.17/21:23:52

Anmeldung an der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche von IP-Adresse xxxxxxxxxx

14.03.17/20:46:08

Der bekannte Powerline-Adapter ...xx:xx:35 wurde verbunden. [11 Meldungen seit 14.03.17 20:46:08]

14.03.17/20:46:07

Der bekannte Powerline-Adapter ...xx:xx:D3 wurde verbunden. [22 Meldungen seit 14.03.17 20:46:07]

14.03.17/20:46:07

Der bekannte Powerline-Adapter ...xx:xx:35 wurde verbunden. [11 Meldungen seit 14.03.17 20:46:07]

14.03.17/20:46:07

Der bekannte Powerline-Adapter ...xx:xx:17 wurde verbunden. [11 Meldungen seit 14.03.17 20:46:07]

14.03.17/20:46:04

Anmeldung an der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche von IP-Adresse xxxxxxxx

0
@Fabiii96

Ich klinke mich mal für die Kollegin Jutta ein.

Vielen Dank für das Log. Leider bringt das nicht den gewünschten Erfolg. Aber du schreibst, dass die Powerline mit dem Laptop keine Probleme verursachen, richtig?

Daher tendiere ich auch dazu, den PC als Verursacher zu sehen.

Ich wüsste nun aber spontan nicht, was die Ursache im PC für ein derartiges Verhalten ist. Es wäre daher echt klasse, wenn du es irgendwie hinbekommst, den PC direkt mit dem Router zu verbinden. Mal sehen, was dann passiert.

Gruß

Kai M. von Telekom hilft

0

Hallo Kai, danke für die schnelle Antwort. Ok ich trag ihn am Wochenende mal runter und schließ ihn direkt an, melde mich dann wieder sobald es neues gibt:) Gruß Fabi

0
@Fabiii96

Prima und vielen Dank. Dann bin ich mal gespannt, was der Test ergibt. Bis dahin wünsche ich dir einen schönen Abend und schönes Wochenende.

Gruß

Kai M. von Telekom hilft

0
@Telekomhilft

Ok das ganze hat sich erledigt, in der Nacht von Freitag auf Samstag, hat sich die Fritzbox mehrmals neu verbunden ohne das mein Pc an war. Seit dem Zeitpunkt besteht die Dsl verbindung mit 50Mbit/s im down und 10 Mbit/s im Upload. Also genau passend zum Tarif. Davor hatte ich nämlich eine Verbindung von 100Mbit/s down und 40Mbit/s up an der Fritzbox, hatte mir nichts dabei gedacht, da am Pc effektiv nur 50Mbit/s verfügbar waren.

Ich kanns mir nicht erklären aber seitdem bleibt die Dsl verbindung auch bestehen wenn mein Pc an ist. Habe das die letzten zwei Tage gründlich getestet und es gab nie eine Unterbrechung.

Warum das jetzt auf einmal so ist kann ich mir echt nicht erklären, habe keine Einstellungen geändert oder sonst irgend etwas gemacht, aber das ist mir jetzt eigentlich auch egal, bin einfach nur Froh dass es endlich funktioniert!

Vielen Dank nochmal für eure Hilfe!!

Gruß Fabi

0
@Fabiii96

Hallo Fabiii96,

heute melde ich mich wieder zu Wort. :)

Vielen Dank für dein Feedback! Dann benötigte die Fritzbox anscheinend einige Zeit, um sich an uns als neuen Anbieter zu gewöhnen. ;) Im Ernst, ich freue mich, dass nun auch dein PC ohne Beenträchtigung am Router läuft.

Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

0

Was möchtest Du wissen?