Frisches Lippenpiercing bei der Arbeit verstecken?

7 Antworten

Ein vertikales Labret kann man nicht wirklich verstecken - weder in der Abheilzeit noch in den ersten Jahren danach - das muß man immer tragen und kann es nicht zwischendurch einfach mal ne Runde rausnehmen - und erst recht nicht stundenlang während der Arbeit.

Entweder dein Chef erlaubt es dir oder du solltest dir schlich und einfach ein anderes Piercing überlegen - eines was besser zu deiner Arbeit passt...

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Warum sollte es außerhalb der Abheilzeit kein Problem mehr sein? Auch ein abgeheiltes Piercing kann und wird ganz fix zuwachsen. Es sei denn, du hast es schon Jahre drin.

Ein vertikales Labret, also ein Eskimo kannst du weder während noch nach der Abheilphase verstecken, denn auch danach wirst du es für die Arbeit wohl rausnehmen müssen und das Eskimo ist eins der Piercings die sich in fast allen Fällen sehr schnell zuziehen wenn nicht sogar zuwachsen.

Also hilft nur mit dem Chef reden oder verzichten :-/

Wenn Du es auf der Arbeit verstecken muss, dann lohnt sich das doch nicht. Es sei denn Du redest mit dem Chef, ansonsten solltest Du darauf verzichten.

Du kannst es nicht verstecken.

Was möchtest Du wissen?