Freundin trägt was sie will?

26 Antworten

Es ist ein Unterschied, ob es Dich stört, dass sie von anderen Männern angeglotzt wird, oder ob es einfach schrecklich aussieht oder umpassend ist.

Wenn Dich die Blicke anderer Männer stören, wirst Du Dich wohl damit abfinden müssen. Es ist schlicht und ergreifend ihre Sache, wie sie rumläuft.

Wenn natürlich beim bauchfreien Top die Speckschwarte raushängt, die Legging nach 'A*sch-frisst-Hose' aussieht oder das Outfit für den Job einfach unangebracht ist, ist Kritik durchaus erlaubt, sogar nötig. Dann sollte die Kritik aber sachlich sein und keinesfalls beleidigend. Damit käme nur eine Trotzreaktion raus.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Lauf doch auch mal knapp bekleidet, ober Oberkörperfrei, durch die Gegend 😆. Ich an deiner Stelle würde ihr nochmal sagen, dass es dich wirklich stört und warum. Natürlich solltest du ihr gegenüber auch unbedingt erwähnen, dass du ihr das nicht vorschreiben willst, darauf reagieren die meisten Frauen etwas allergisch. Ob sie dafür Verständnis oder die Einsicht hat, ist fraglich. Aber ein Versuch ist es wert. Ich wünsche dir viel Erfolg. 😊

aber eigentlich willst du es ihr dan mit dieser erklärung doch vorschreiben.

2
@Melinda1996

Was hat eine Bitte mit Vorschreiben zu tun? Vorschreiben ist für mich: "DU ziehst an was ICH sage". Er darf doch mit ihr über seine Gefühle und Sorgen sprechen. Das ist es doch, was eine Beziehung unter anderem ausmacht, Ehrlichkeit und Offenheit. Er lässt ihr doch die Wahl, sie kann doch genauso gut auch "nein" dazu sagen. Warum sollte er nicht dieses Thema ansprechen dürfen? Ich finde es gut, wenn Männer offen über Sorgen usw sprechen.

2
@Planloskreativ

und als nächstes geht Sie mir ihrer Freundin shoppen und sagt dan.. ach das top ist toll. aber mein freund will ja nicht das ich sowas anziehe.. warum schränkt man eine person so ein ?

2
@Melinda1996

Wer sagt denn sowas? Ich verstehe gar nicht wie du darauf kommst 🤔. Es ist doch ganz allein die Entscheidung der Freundin, wie sie seine Bitte umsetzt. Wenn es für sie okay ist, gibt es doch kein Problem. Und wenn nicht läuft sie halt weiterhin knapp bekleidet herum und er muss sich damit zufrieden geben. Sorry, ich verstehs nicht 😆

0

Was du tun könntest? Genieße den Anblick. Deine Freundin entscheidet selbst, was sie anzieht.

Freundin trägt was sie will?

Was gibt es denn da für Alternativen:

  1. Freundin trägt, was sie nicht will: Oh je, das wird schief laufen.
  2. Freundin trägt nicht, was sie will: Das wird sie dir und sich selbst nie verzeihen.
  3. Nicht-Freundin trägt, was sie will: Ist es das, worauf du hinaus willst? Sie wegen der Kleidung zur Exfreundin machen? weil du nicht mit deinen Eifersuchtsgefühlen klarkommst, nur weil auch andere Männer ihr bewundernde Blicke zuwerfen?

In einer gesunden Beziehung zwischen selbstbewussten, reifen Menschen, hat Eifersucht nichts verloren.

ich weiß echt nicht woher männer sich imemr das recht nehmen ihr Revier zu Markieren.

Sie kann dach tragen was sie will.. solange es nicht zu kurz ist und man die pobacken sieht.

Im sommer ist es nun mal warm. außerdem will man ja auch zeigen was man hat und wofür man den ständig zum Sport rennt.

es gibt immer einne grad zwischen anziehen und anziehen.

ist das top zu kurz und man sieht die hälfte der Brust oder ist es nur bis zum Bauchnabel kurz. Trägt sie eine Hotpens oder ist die so kurz das man die hälfte der Pobacken sieht ? da ist es legitim zu sagen du das finde ich zu kurz. bei allen anderen sachen hat der Partner für mich sich aus der kleidung raus zu halten

und bitte versteh das sie DICH liebt ... und nicht der kerl der ihr nachschaut !

Wie wäre es wenn ich Oberkörperfrei durch die Stadt laufe sodass alle mein Sixpack sehen? Wäre das den auch ok

0
@Nico19827372

naja wie ist ja auch nicht oben rum Nackt, aber wenn du das möchtest.. du kannst tun und lassen was du willst. du kannst dir auch so ein Tank top anziehen wo die träger gerade so deine Brustwarzen bedeckt,

du kannst tragen was du willst, solange es nicht anstößig ist

6
@Nico19827372

Ja das wäre es. Für männer ist es ja nicht anstössig mit freiem oberkörper in der gesellschaft rumzulaufen.

3

Verstehe ich auch nicht!

Ich finde es sogar schön wenn meine Partnerin mal was reizendes anzieht, ein schönes Kleid oder einen Rock. Sollen andere Männer doch schauen, das ist mir völlig egal 🤷‍♂️

4

Lass sie einfach. Ein Freund, der ihr irgendwas verbietet geht gar nicht. Es ist verständlich, dass du sowas nicht unbedingt sehen möchtest, zumindest nicht in der Öffentlichkeit. Aber trotzdem. Das ist immer noch ihre Entscheidung. Mehr als lieb bitten kannst du sowieso nicht tun. Das artet sonst nur im Stress aus, weil sie sonst irgendwann von dir genervt ist. Lass es also lieber. Versuche dich damit abzufinden.

Was möchtest Du wissen?