Freundin Oral befriedigen trotz geruch?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Bevor ihr Sex miteinander habt, duscht doch gemeinsam. Das kann auch sehr erregend sein.
Da jeder Mensch einen bestimmten Eigengeruch und ganz eigen schmeckt, ist es wichtig, dass sich die Liebenden gerne riechen und schmecken.
Trifft das nicht zu, ist das keine gute Voraussetzung für eine Partnerschaft.
Die Natur hat dafür vorgesorgt, dass der Geruch passen muss für die Fortpflanzung. Jedoch durch die Einnahme der Pille kann sich der Geruch der Frau verändern.
Deine Freundin sollte mit ihrem Frauenarzt darüber reden, wenn es trotz Dusche bei euch nicht passt. Könnte ja auch durch die Hormone verursacht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cookialla
31.08.2016, 23:52

Manche Frauen haben aber auch einen nicht so guten Intimgeruch, was z.B. durch Milchsäuremangel kommen kann.

0

Kommt drauf an. 

Jeder Mensch hat ein Eigengeruch. Natürlich ist es wichtig immer hygienisch untendrum zu sein. Sowohl Frau als auch Mann. Ich wasche mich immer vor dem Sex. Aber ohne Seife nur mit Wasser, es könnte die Haut irritieren und die scheidenflora ist sehr empfindlich (ist die scheidenflora angegriffen kann das auch ein Geruch bilden) Nach dem waschen dürfte sie nicht mehr sehr intensiv riechen etwas Geruch könnte bleiben. 

Wenn der Geruch sehr intensiv und schlecht ist könnte es sich um eine Infektion oder Pilz handeln.  Aber es kann auch am Zyklus liegen. Direkt nach der Periode haben manche Frauen einen Geruch. Achte mal drauf ob sie dauerhaft schlecht riecht oder nur ein paar Tage nach der Periode. Aber einen bestimmten Eigengeruch hat jede Frau. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gesunde Scheidenflora riecht nicht. Dafür sorgen Milchsäurebakterien. Es dürfte bei gründlicher Pflege gar nicht riechen. Also neutral. Vielleicht ein Pilz. Ein Arztbesuch ist da nötig. Ein so unangenehmer Geruch und du machst es trotzdem? Respekt jeder andere würde sagen nein Danke. Sag es ihr freundlich sie soll doch bitte zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich ist es selbstverständlich, dass ich meinen Freund nur ranlasse, wenn ich auch wirklich frisch gewaschen/ geduscht bin.

Duscht vielleicht mal zusammen als Vorspiel, feuchtes Toilettenpapier ist auch schon hilfreich.

An sich würde ich ja sagen, sprich mit ihr darüber, Hilft ja nichts. Aber so etwas kann wirklich sehr verletzend und demütigend sein. Da braucht es sehr viel Fingerspitzengefühl das anzusprechen.

Vielleicht fängst du damit an, wenn du sie mal fragst, wie es denn für sie ist dich oral zu befriedigen? Ob sie der Geruch bei dir stört, wer weiß ob du immer so angenehm duftest :) Dann geht auch die Überleitung zu ihr ganz gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche mögen es, Lebensmittel dorthin zu "schmieren. Z.B. Schlagsahne, flüssige Schokolade oder Honig und den dann wegzulecken. Ein bisschen Intimgeruch ist ja normal und da mindern solche Sachen schon ganz gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ernsthaft: Müsste ein Hautarzt nicht wissen, was zu tun ist? Parfüm ist wohl nicht wirklich das richtige! Man sollte "da unten" auch nicht einfach was ausprobieren! Aber es gibt bestimmt eine Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine saubere, gesunde  Vagina riecht und schmeckt weder nach Urin, noch (entgegen dem weit verbreiteten Vorurteil ) nach Fisch, sondern nach "FRAU" - und meist bald nach "Sehr erregter Frau"! 

Schweissgeruch lässt sich abwaschen. Manche Mädels übertreiben es mit Seifen, Lotionen und Sprays, was oft bitter schmeckt - darauf solltest Du ggf. hinweisen. Wenn Dir doch ein unangenehmer Geruch entgegenschlagen sollte, so hat Deine Partnerin vermutlich einen Scheidenpilz eingefangen (was recht schnell geht - eventuell waren sogar Deine ungewaschenen Finger schuld...). 

Bevor Du mit einem anderen Menschen intim wirst solltest Du Dich (und Partnerin) am besten gründlich säubern. Eine gemeinsame Dusche oder ein Bad kann ein schöner Auftakt für das Liebesspiel sein. Dann sollte auch Dein "kleiner Chef" nicht "komisch" riechen oder schmecken... . 

Wenn ihr also gewisse Mindesthygiene walten lasst, steht tollem Sex nichts mehr im Wege - denn beim normalen Rein-Raus kommen die allermeisten Frauen sowieso nicht zum Höhepunkt. Ein Mann, der gut lecken kann, hat daher am ehesten die Chance auch der Partnerin einen grandiosen Orgasmus zu verschaffen. Ich finde, es gibt nichts schöneres, als eine am ganzen Körper bebende Frau unter der Zunge zu haben und diese möglichst lange kurz vor dem "Point of no return" zu halten, bis sie förmlich darum bettelt endlich kommen zu dürfen... . 

Ich persönlich finde daher lecken sogar mehr als "schön", denn: "Oralsex ist die wahre Kunst - fi*ken können sogar die Affen!" 

Seid nett aufeinander! 

R. Fahren 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal ordentlich waschen vorher? Oder wenn trotzdem übler Geruch da bleibt dann ab mit ihr zum Frauenarzt, weil stark riechende Ausflusse sind nicht normal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lotty040
31.08.2016, 23:44

Uhhh 3 Daumen runter :] und ich war die dritte trotzdem ist nicht böse gemeint

Lg

0
Kommentar von Lance3015
01.09.2016, 00:03

da hat er wohl recht, is nich normal. also wenns für den einen nicht gut riecht, kann es für einen anderen doch gut riechen, da jeder doch von nem anderen individuellen geruch angezogen wird. aber wenns richtig extrem "duftet", dass mam sich sicher sein kann, dass da etwas nicht ganz stimmt, dann sollte man lieber einmal zum frauenarzt.

1

Was möchtest Du wissen?