Freundin hat spießige, konservative Eltern, HELP

2 Antworten

Mit Trotz geht hier rein gar nichts. Je mehr du die Eltern anmeckerst, umso weniger darf deine Freundin mitgehen. Und solange sie nicht 18 ist, bestimmen eben die Eltern wielange man ausgehen darf. Wenn die Mutter es sich eh nochmal überlegt, ist ja noch nicht alles verloren. Also ruhig und mit sachlichen Argumenten versuchen, die Erlaubnis zu bekommen. Mit Ausrasten und Vorwürfen wird es garantiert nichts!

Was mich so nervt ist vor allem, dass die Freundin immer schön folgt und gehorcht  und nicht mal rebelliert! Das hat dann immer den Anschein, als sei ich ihr egal.

0
@Yummypie

Sie hat aber den Stress mit den Eltern zuhause. Nur weil sie keine Revolte zuhause macht, kann man doch nicht sagen, dass man ihr egal ist. Es sind immerhin die Eltern daheim. Das muss man als Freund einfach lernen und akzeptieren, dass die Eltern immer noch das Sagen haben!

1

Mit Provokation wirst du bei ihren Eltern bestimmt nicht weiter kommen und eher das Gegenteil bewirken. Versuche lieber mal ganz höflich und ruhig mit ihnen darüber zu reden. Wenn man sie umstimmen kann , dann eher mit Vernunft als wie mit Arroganz und Trotz.

Was möchtest Du wissen?