Freundin hat sich in 6 Wochen Beziehungspause mit 3 Typen getroffen. Wie mit umgehen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast sie abserviert und sie hat auf ihre Weise versucht Dich zu vergessen, das war ihr gutes Recht, du hast ihr ja schon genug weh getan. So etwas nimmt man in Kauf wenn man sich einfach mal so trennt ohne vorher drüber nachzudenken. Wenn Du aus einem Parkplatz rausfährst musst Du auch damit leben können wenn ihn nach Dir ein anderer nimmt. Du hattest noch riesengroßes Glück, dass offenbar doch nicht der große Wurf dabei war und sie Dir eine zweite Chance gegeben hat. Und nun fühlst Du Dich in Deinem Stolz verletzt, kommst nicht damit klar und willst sie ein zweites Mal abschiessen, schade eigentlich, sie wird wohl kaum so masochistisch veranlagt sein Dir eine dritte Chance zu geben.

Wenn dich deine Freundin wirklich geliebt hat, hätte sie es nicht gemacht, sie hätte um dich und eure Beziehung gekämpft und sich nicht den nächst besten an den Hals geworfen! Außerdem denke ich das wenn es sowieso schon eine Beziehungspause gibt/gab, das dann in der Beziehung einiges schief läuft, da sollte man keine Pause einlegen und von den Problemen weglaufen oder Abstand nehmen, man sollte darüber reden und feststellen ob diese Beziehung noch ein Sinn hat!

Versuche sie zu verstehen, du hast sie nunmal verlassen und nicht anders herum, du kannst ihr daraus keinen Vorwurf machen, denn nicht jeder geht davon aus, das wenn man einmal abserviert wurde, alles wieder gut wird. Wenn sie dabei die Erfüllung für sich gefunden hätte, wäre sie ja auch nicht zu dir zurück gekommen, so konnte es ihr auch noch mal bewusst werden wie viel sie an dir hat.

Freundin (in Pause) hat mit anderem rumgemacht?

Hey,

meine Freundin und ich sind seit 10 Monaten zusammen.

Es lief die meiste Zeit eigentlich gut abgesehen davon das ich einen Monat lang mit ihrer besten Freundin auf WhatsApp eine Beziehung geführt habe (ohne jeglichen Kontakt) da sie mir gedroht hat und ich ein idiot bin. Das war der erste Monat unserer Beziehung ich hab ihre alles nachts in einem Telefonat gebeichtet.

Das war für sie ein großer Vertrauensbruch was ich auch nachvollziehen kann. Wir sind zusammen geblieben, aber durch dieses Vertrauensbruch entwickelte sie eine übertriebene Eifersucht und in dem letztem Monat unserer Beziehung hatten wir sehr oft Streit weil ich darauf bestand in einer Gruppe von Freunden in der 2 Mädchen waren zu lernen. Dadurch entstand sehr viel Streit bei uns und ich wurde als reaktion darauf kalt gegenüber ihr. Dann war ein - zwei Tage alles in Ordnung und es ging wieder von vorne los. Wir beschlossen am Freitag eine Pause zu machen da ich sowieso über Neujahr 2 wochen im urlaub war. Als ich einen Tag weg war lernte sie einen Jungen kennen. Sie meinte immer sie ist sich bei Gefühlen für ihn unklar. Sie trafen sich und er wollte sie küssen aber sie lehnte ab. Heute an Neujahr trafen sich die beiden durch zufall er ging mit zu ihr und die beiden haben heftig rumgemacht. Meine Freundin kam 30 Minuten vor dem Jahreswechsel nach Hause und berichtete mir das alles per WhatsApp. Ich meinte sie wäre untreu aber dann kam sie nur mit sinnlosem Gerede das wir doch getrennt seien. Sie hat Gefühle für mich und ich führ sie und ich kann es ihr verzeihen weil ich selber ein mal einebnen fehler gemacht habe jedoch war mein fehler nicht so... däftig. Es wäre für sie schwer wieder mit mir zusammen zu kommen aber ich könnte es wenn ich mich bemühe. Kontakt will die zu diesem Jungen trotzdem nicht abbrechen da sie ein freier Mensch ist wie sie sagt und ich ihr niemals solche rechte nehmen dürfte. Ich meinte ich würde mich für eine beziehung bemühen aber ich möchte mir sicher sein das sowas nicht mehr vorkommt sie meinte darauf nur das sie mir nichts garantieren kann. Ich möchte wirklich nicht nochmal so verletzt werden es hat mich schwer getroffen aber ich will sie auch wieder zurück. Ich bin leicht überfordert mit der Situation und hoffe auf Hilfe oder Ratschläge. Macht es Sinn sich für sie zu Bemühen weiterhin oder sollte ich gut sein lassen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?