Freundin belogen,was tun?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist niemand fehlerfrei!

Vielleicht hast du ja den Mut hier noch zu schreiben, wie die Lüge ist, was du ihr gesagt hast, was nicht stimmt.

Ich würde dir wie die Andere auch raten, ihr zu sagen, dass du sie belogen hast. Sage ihr, dass es dich sehr belastet, ihr die Unwahrheit gesagt zu haben. Schaue ihr dabei aufrichtig ins Gesicht. Bitte sie um Verzeihung. Eine Lüge kann man zwar nicht wegmachen, aber durch Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit und dem Hinweis, dass es dich sehr belastert hat und du dich bei ihr entschuldigst, kannst du versuchen ihr deutlich zu machen: "Klar ich habe einen grossen Fehler gemacht, aber ich will ehrlich sein und es wieder gut machen!"

Du wirst dann sehen wie sie reagiert.

Und danach kannst du ja vielleicht (wenn du den Mut hast) hier noch berichten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Weißt du mein Opa hat immer gesagt, dass es nicht auf die Fehler drauf ankommt sondern das was man aus ihnen macht. Sei ehrlich zu dir selber und überlege was du ihr sagst. Es wird einen Grund geben weshalb du gelogen hast, vielleicht auch um sie zu beschützen.

Wenn sie es nicht herausfinden wird bringt es nichts es zu Beichten 😉 mache es einfach nicht mehr und lernen aus deinen Fehlern

Hast schon wieder gelogen:

,ich Lüge nie

So wird das nichts.

Rede in Ruhe mit ihr, sag die Wahrheit und bleib künftig dabei. Auch hier bei GF :-)

Rede mit deiner Freundin darüber. Es ist besser ehrlich zu sein als lange ein schlechtes gewissen zu haben. Erklärt ihr alles die wird dich schon nicht fressen.

Was möchtest Du wissen?