Freund geht fremd :( was tun?.

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

schieße beide in den Wind, solche Freunde, bzw. Partner braucht man nicht. Das es Dir weh tut, das glaube ich Dir gerne. Ist ja auch nicht einfach.Die Enttäuschung über so einen doppelten Vertrauensbruch ist das aller schlimmste. Aber hast Du so etwas nötig??

Herz und Verstand in Einklang zu bringen ist nicht einfach, aber irgendwann wirst Du feststellen, das es nicht mehr weh tut.

Du wirst einen neuen Partner finden, der Dich liebt und eine neue Freundin, die nicht an Deinem Freund interessiert ist. ;o)) Das braucht vielleicht ein wenig Zeit, aber sie werden kommen, glaube mir.

Ich wünsche Dir für diese schwere Zeit alles Gute und laß den Kopf nicht hängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MurmelKeks
08.03.2014, 23:44

Danke :)

1

das ist ein schwerer vertrauensbruch. aber es ist deine sache, ob du es verzeihen kannst. aber du musst ihn darauf ansprechen um herauszufinden, ob er es überhaupt bereut.

ich würde schluss machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach 3 Monaten ist man eigentlich noch frisch verliebt! Wenn er da schon fremdgeht, hat eure Beziehung überhaupt keinen Sinn! Sorry!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du ihn drauf angesprochen?

Wenn er meint, er müsste Dir fremd gehen: verlasse ihn! Solche Männer sind es einfach nicht wert!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?