Freitagsgebet Unterschied?

1 Antwort

Hallo,

erstmal mal einen schönen späten Abend. Ich werde diese Antwort soweit beantworten, wie es mir möglich ist. Das Freitagsgebet ist von den anderen Gebeten in folgenden Aspekten unterschiedlich:

  1. Das Freitagsgebet kann und wird nur gemeinschaftlich gebetet. Alleine ist es nicht möglich.
  2. Der Freitag ist im Islam ein hochersehnter Tag, indem mehr gute Taten, wie das Preisen von Allah und das Sprechen des Bittgebets vom Propheten Muhammad gemacht wird.
  3. Vor dem Freitagsgebet, was das Mittagsgebet ersetzt, wird eine Predigt gehalten (ca. 30 Minuten) von einem Imam, sprich einer Autorität oder jemandem, der Wissen verfügt, es erklären und erläutern kann und sich islamisch korrekt äußert. Die Predigt kann über jegliche Themen sein, wie beispielsweise die Barmherzigkeit und Erbarmung Allahs, das Leben des Propheten Muhammads (Frieden und Segen seien auf ihm) oder das seiner Anhänger sowie das Paradies oder die Hölle, die Optionen sind vielfältig und solange man ein Thema angemessen vorbereitet und es verständlich äußert, sollte nichts daran falsch sein.
  4. Anschließend wird nach der Predigt direkt das Freitagsgebet mit 2 Gebetseinheiten gebetet, was sich vom Mittagsgebet von 4 Einheiten unterscheidet und dass das Freitagsgebet nicht allein gebetet werden kann.
  5. Sonstiges sind noch Dinge wie das Anziehen besonders schöner Kleidung für den Freitag sehr empfohlen, denn das hat auch der Prophet Muhammad (Frieden und Segen seien auf ihm) gemacht.

Ich hoffe meine Antwort hilft dir weiter.

MfG

pablo1998

Was möchtest Du wissen?