Französisch: Unregelmässigen Verben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Verben werden im Französischen nach einem bestimmten Muster konjugiert. Es gibt die Verben, die auf "-er", "-dre" oder "ir" enden. Einige Verben wie être, avoir oder savoir werden jedoch nicht nach diesem Muster gebildet. Sie haben Sonderformen, die man auswendig können muss. Deswegen heißen sie unregelmäßige Verben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Regelmäßige Verben sind diejenigen, welche immer die gleiche Endung beim Konjugieren haben. Also zum Beipsiel die auf -er oder -ir. Da sind die endungen für bspw. elle/il immer gleich. Nur der Wortstamm unterscheidet sich von den einzelnen Verben:

elle cherche

elle trouve

endet beides auf e. 

Unregelmäßige sind also nun das genau Gegenteil, es gibt keine Regelmäßigkeiten in den Endungen der Konjunktion. Sie enden immer anders. Darum muss man sie auswendig lernen. Bsp: boire, avoir

Dazu findest du Listen im Internet oder auch in Wörtbüchern, wo sie konjungiert sind. Stupides Auswendiglernen muss hier leider sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verben die nicht mit "er" enden. Z.B avoir. Aber Achtung es gibt auch Ausnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?