Frage zum Zoll Leipzig und Packet aus Dubai?

4 Antworten

Sollten die Schuhe ein Plagiat sein werden die Schuhe auf jeden fall vom Zoll beschlagnahmt und die Kosten werden dir nicht erstattet.

Es könnte sein das eine weitere Gebühr auf dich zu kommt, muss sie aber nicht.

Jede Postsendung aus einem Drittland muss grundsätzlich zollamtlich abgefertigt werden. Rechteinhaber können beim zuständigen Hauptzollamt die Beschlagnahme von widerrechtlich gekennzeichneten Waren beantragen. Besteht bei einem Import von Waren der Verdacht der Verletzung von Markenrechten wegen Einfuhr von Nachahmungen (so genannten Plagiaten), kommt es zu einer Grenzbeschlagnahme durch das Zollamt.

In welchem Webshop hast Du Schuhe welcher Marke geordert?

Ist insoweit von Interesse falls Du da in einem Fakestore bestellt hast. Dann hätten die kriminellen Betreiber auch Deine Realdaten und das sollte Dir dann mehr Gedanken machen, als das was Dich bei der Einfuhr von Plagiaten möglicherweise beim Zoll erwartet.

Infos zum Verfahren bei der Einfuhr von erlaubten Waren findest Du auf der Webseite des Zolls.

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Post-Internet/Sendungen-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Verfahren/Verfahren_node.html.

Woher ich das weiß:Beruf – Gutachtertätigkeit (Zollbeschlagnahmen)

ich habe auch neulich ein päckchen bestellt das kaum aus der schweiß im wert von 16 euro... jetzt habe ich gestern einen brief bekommen dass das beim zoll in göttigen ist und man es von dort abholen muss oder die rechnung uns andere unterlagen hinschicken soll und man muss 5 euro zoll zahlen... :/

und jetzt dauert es noch mindestens 5 wochen bis es ankommt und solange dauerte es bisher auch schon.... werde ich nie wieder bestellen

0

Ich habe auch im Internet gelesen das Leute halt nur einen Beweis hinschicken sollten wieviel das gekostet hat das Paket inklusive Versandkosten

0

Mein verdacht: Gefälschte Ware, die nicht eingeführt werden darf!

Was möchtest Du wissen?