Frage zu Primasprit in der DDR

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Zeug wurde in der DDR zum Eierlikör selbst machen genutzt. Blind werden kannst Du übrigens nur von den DÄMPFEN bei der Herstellung von "Sprit" nicht vom trinken. Pur trinken, das ging wohl nicht --- zumindest hab ich damals zu DDR - Zeiten niemanden gesehen, der sich das Zeug pur in die Kehle gekippt hat.

Nie die Russen erlebt? Prima Sprit, danach Wasser, allerdings eher wenn bereits die eine oder andere Flasche Wodka getötet war.

0
@Fenir

bin zwar selber aus der Ecke aber da kann man nur sagen gott sei dank gibts den sprit nicht auch wie vodka an jeder tanke ;-)

0

Blind wird man nur bei Methanol. Primasprit war fast reines Äthanol, also kein Blind-, bestenfalls ein Blödmacher! Wie jeder andere Alkohol auch!

Der jenige der ihn damals unverdünnt getrunken hat,lebt schon lange nicht mehr.

Was möchtest Du wissen?