Warum werden Menschen manchmal von vielen gemieden obwohl sie richtig nett sind?

6 Antworten

weil nett sein nicht ausreicht.

die person muss ja einen mehrwert bieten. sei es weil sie witzig ist und mich zum lachen bringt, mich unterhält oder man gemeinsame interessen hat.

Nett sein ist kein grund für ein näheren Kontakt es ist eine simple Voraussetzung.

Nur weil Menschen meine Sprache sprechen, muss ich mich ja nicht mit denen unterhalten, es ist schlicht eine Voraussetzung

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – man lebt halt xD

Manchmal weil sie unangenehm riechen. Mangelde Körperhygiene ist da eine Ursache. Evtl. wird die Kleidung auch zu selten und/oder falsch gereinigt.

Gruß

Naja, leider hat das oft mit der Äusseren Erscheinung zu tun. Viele Menschen egal ob Jugendliche oder Erwachsene, schauen automatisch zuerst auf die Äussere Erscheinung und bilden sich ihre Meinung zur Person innerhalb von 4 Sekunden. Du hast also genau diesen einen ersten Augenblick Zeit, Menschen von dir zu überzeugen oder halt eben nicht.

Und da jeder Mensch etwas anderes als attraktiv oder ansprechend findet, wird es immer Menschen geben denen du sofort sympathisch bist und leider auch immer Menschen, die dich vom ersten Augenblick an meiden werden.

Das wichtigste ist, Menschen immer mit einem Lächeln zu begrüssen und einen sozialen Eindruck zu machen. Abgesehen vom Körper, spielt dein Gesicht und deine Mimik die grösste Rolle darüber, ob du nun sympathisch oder unsympathisch erscheinst.

Sobald der erste Eindruck positiv ist, musst du nur noch mit deiner Persönlichkeit überzeugen.

Es kommt darauf an, wie nett jemand ist und in welcher Situation. Bedeutet nett, dass derjenige sich aus allem heraushält und nie Flagge zeigt, dauernd lächelt, während alle anderen es nicht mehr können, dann ist das nicht erträglich, denn der Mensch versteckt sich hinter seiner Fassade. Er entzieht sich jedem Konflikt und ist eine Luftnummer, er schützt sich selbst und trägt nichts zur Lösung bei.

Ist jemand immer hilfsbereit, wird er gern ausgenutzt. Es ist selbstverständlich, dass Kollege X das tut und wehe, wenn er mal aufmuckt. Dann gibt es Staunen und große Augen rundum..

Es wird immer darum gehen, wie sich jemand einbringt. allzuviel ist ungesund..dummer Spruch, aber irgendwie auch richtig.

Manche Zeitgenossen meiden einen netten Menschen, weil es ihnen zuviel wird. dauernd ein Lächeln zu sehen, zu wissen, dass der immer funktioniert...und selber dadurch getriggert zu werden.

Nett ist die kleine Schwester von....? Oftmals halten solche Menschen mit etwas hinterm Berg was man erst kennenlernt wenn man diese Menschen kennenlernt.

Was möchtest Du wissen?