Fotosynthese Versuch, was schlussfolgert jan baptist van helmont aus diesem ergebnis?

1 Antwort

Du weißt, dass Pflanzen durch Fotosynthese Biomasse aufbauen, wenn du schon Chemie hast, kann ic dir gerne die Gleichung hinschreiben. Diese Biomasse besteht aus Kohlenstoffatomen und Wasserstoffatomen, die Gasförmig in Form von CO2 und Wasser in der Luft sind. Deswegen wiegt der Baum auch fast 100kg. Um aber diese Biomasse aufbauen zu können, braucht der Baum Mineralien , warum das so ist ist eine andere Geschichte. Dein Wissenschaftler hat jetzt herausgefunden, dass sein Baum mit einem Gewicht von 85kg , 0,6 kg der Erde "aufgenommen" hat. Es liegt nahe, dass diese 0,6 kg mineralien waren. Deswegen weiß er, dass der Baum in der Lage ist durch die Wurzeln Nährstoffe aufzunehmen. Wieviel Mineralien er durch das Regenwasser hinzugefügt hat ist eine andere Frage und du kannst davon ausgehen, dass wenn er destiliertes Wasser genutzt hätte, der Baum 1. nicht so schwer wäre und 2. DIe erde noch weniger wiegen würde ... hoffe das ist verständlicher ... wenn nicht fragen !

Gewinnt die Erde an Masse?

Hey! Ich habe mal wieder eine Frage an euch die mir keine Ruhe lässt!

Wenn man eine Pflanze platzt, und diese wachsen lässt, dann verbraucht diese neben Nährstoffen und Wasser auch Kohlendioxid und Sonnenlicht.

Wenn ihr Leben vorbei ist stirbt sie (logisch) und dann wird sie von Mikroorganismen und anderen Tieren und Pilzen zersetzt.

Was übrich bleibt ist Humus

wenn dieser verwendet wird um eine andere Planze zu düngen, dann wird ihm die Nährstoffe entzogen (soweit klar)

aber bleibt dann nicht was übrig?

Also praktisch Erde ohne Nährstoffe?

Wenn ja würde ja Materie Entstehen oder?

Weil Wasser gelangt zurück, Mineralien auch und CO2 wird zu Sauerstoff

Oder zersetzen die Destrohenten (Mikroorganismen) das wieder in Wasser und CO2?

...zur Frage

Bio LK - Ökosystem See?

Ein See lässt sich unterteilen in Nähr-, Sprung und Zehrschicht ( unterste Schicht)

Meine Frage bezieht sich auf die Zehrschicht: Im Winter wird ja wenig Sauerstoff produziert, weil nicht genügend Sonnenlicht da ist und somit keine Fotosynthese statt finden kann.
Es kommt dementsprechend auch zu keiner Biomasseproduktion, SONDERN NUR ZU EINEM VERBRAUCH DER ABSINKENDEN BIOMASSE AUS DER NÄHRSCHICHT.

Was genau bedeutet das Großgeschriebene?
Heißt das, dass quasi nur noch Biomasse "gegessen" wird ?
Wenn ja, wieso kippt der See dann nicht? Ich meine eine erhöhte Aktivität führt doch zu Sauerstoffmangel ...

...zur Frage

In welchen Pflanzenteilen findet die Zellatmung/Fotosynthese statt?

Wir haben letzte Woche eine Arbeit über das Thema geschrieben und unter anderem kam die Aufgabe: In welchen Teilen einer Krautpflanze findet die Zellatmung bzw die Fotosynthese statt. Die Pflanzenteile waren: Wurzel, Stängel, Laubblätter, Blüte. Jetzt wäre meine Frage in welchen Teilen von oben die Fotosynthese bzw Zellatmung stattfindet

...zur Frage

Woher nimmt Keim Energie?

Hallo, ich habe letzte woche ein paar kürbiskerne in töpfe mit erde gesteckt und mitlerweile ist bei allen eine pflanze mit 2-3 blättern zu sehen, aber mir ist aufgefallen, dass da eine frage entsteht und zwar frage ich mich woher der keim die energie nimmt, um erste bläter und wurzeln zu bilden, da ja die fotosynthese nicht stattfinden kann und auch keine nährstoffe aus dem boden aufgenommen werden können. Also? Danke für die antworten!

...zur Frage

Zuckerhutfichte bekomme dunkelbraune bis schwarze Nadeln die immer mehr ausfallen. Was kann ich dagegen tun?

Liebe Baumfreunde,mein kleines Bäumchen (aus dem Baumarkt) verliert immer mehr seine Nadeln. Zuerst verfärben sie sich tiefdunkel bis schwarz, dann fallen sie ab.Das Bäumchen wird nur mäßig gegossen, trocknet aber nie aus. Das Bäumchen habe ich in Bonsaierde gepflanzt, damit er seine Wurzeln gut in der Erde verteilen kann. Jedoch einmal ein kleines bisschen mit Koniferendünger gedüngt um einen Ausgleich zu schaffen, weil ja die Bonsaierde sehr wenig Nährstoffe enthält um die Pflanze am Wachstum zu hindern. Könnte es daran liegen? Brauche schnell Hilfe bevor er ganz Stirbt.Vielen Dank im VorrausAußerdem habe ich zur Veranschaulichung ein Bild hochgeladen. Hier der Link:

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/dsc0731s7ukyaped1.jpg

...zur Frage

Welche Art Milbe ist in meinem Blumentopf?

Hallo ich fasse mich mal kurz. Ich habe einen Blumentopf mit neuer erde in dem ich Tomaten anpflanzen möchte ich habe heute die Samen in die Erde getan und etwas Wasser hinein gekippt und da ist mir aufgefallen dass da krabbelviecher auf der Erde sind. Ich benutze Regenwasser zum Gießen. Da ich keine Regentonne hab, habe ich das Wasser direkt aus der Rinne abgefangen. Die Milben sind nicht mal 1mm groß und milchig weiss. Nun sind meine Fragen was könnten das für Milben sein? Sind die gefährlich für meine Pflanze? Wo kommen die her? Aus dem Wasser oder von der Erde?

Danke schonmal im voraus

Gruß Pommes :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?