Formel Aufprallgeschwindigkeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit s=(1/2)at^2 die Zeit bis zum Aufprall ausrechnen. Dann in v=a*t einsetzen und die negative Geschwindigkeit noch mit der Anfangsgeschwindigkeit verrechnen. So hätte ich das gemacht.

Ok, vielen Dank. Werde ich mal versuchen :).

0

Man soll sicher von einer gleichmäßigen Verzögerung ausgehen.

v(t) = vo -at.

Damit ist s(t) = vo·t-0,5at² Mit dieser Geleichung berechnest du t und setzt in v(t) ein.

va = v0 - (a • Wurz ( 2s / a))

va = 18,06 m7s - (7 ms-² • Wurz ( 2 • 15 / 7)

va = 3,569 m/s Aufprallgeschwindigkeit

Was möchtest Du wissen?