Flyeralarm Probleme Druck

4 Antworten

Hatte das Problem bei einem Sprach-Lehrbuch. Druckerei benötigte auch Dateien im CMYK-Farbformat. Verlag Lindemann in Offenbach bietet auf seiner Homepage/Bestellformulare einen freien PDF-Drucker an, in welchem man die Farben einstellen kann, klappt garantiert: "eDocPrintPro.exe"!

Viel Spass, Hartmut

Hallo Ihr pdf-Geplagten: Hatte das Problem ein in Word erstelltes kompliziertes Werk in PDF für die Druckerei umzuwandeln:. Problem: es wurden die Farben in CMYK benötigt. Siehe "Verlag Lindemann" in Offenbach, der bietet einen entsprechenden PDF-Umwandler als freeware auf seiner Bestellseite an: "eDocPrintPro.exe" Klappt hervorragend! Hartmut

Du kannst in Word kein Flyer für Flyeralarm erstellen. Das erfordert leider Kenntnisse von Druckdatenerstellung und meist Profiprogramme.

Word arbeitet z.B. im RGB Modus - Druckdaten werden in CMYK benötigt. Wenn Du ein PDF erstellst muss es PDF 1.4 kompatibel sein, usw. Viele Fachbegriffe - ich weiß.

Hier ist eine Diskussion in einem Forum, die das "Problem" ganz gut beschreibt: http://www.office-loesung.de/ftopic227703_0_0_asc.php

Danke für die Antwort,

jedoch bringt mich das nicht viel weiter. Ich habe nicht das Geld für die teuren Programme und es ist ein einmaliger Druck, PDF 1.4 ist das Dokument

0
@winderatt

Man kann aus den MS-Office-Programmen kein sauberes Druck-PDF erstellen! Und ich würde keinem empfehlen ein Freewareprogramm für solche Zwecke zu nutzen!

Selbst das kostenpflichtige Programm von Adobe "Acrobat" kann da snicht, ohne nachträglich das PDF so aufzuarbeiten, dass es von einer Druckerei angenommen wird.

0
@sventheman

das ist absolut keine Empfehlung, wie ich geschrieben habe und ein Druck-PDF sollte jemand machen der das nötige know-how hat!

0
@tonioMO

Einen Profi zu bezahlen, ist absolut keine Empfehlung, da der Fragesteller geschrieben hat: "Ich habe nicht das Geld für die teuren Programme und es ist ein einmaliger Druck"

Manche Designer und Mediengestalter verlieren leicht den Bezug zur (finanziellen) Realität. Selbst bei kleinen und mittelständischen Unternehmen müssen Kompromisse gemacht werden und Lösungen können nicht "nach Schule" relisiert werden.

Wo Geld und eventuell höchster professioneller Anspruch (und Beurteilungsvermögen) nicht vorhanden sind, geht meine vorgeschlagene Methode völlig in Ordnung.

Wie ich schon oft erlebt habe, können Amateure durch Selbststudium auch zu zufriedenstellenden Druckergebnissen kommen (manchmal wird von Druckereien auch noch kostenlos nachgebessert).

0
Wenn Du ein PDF erstellst muss es PDF 1.4 kompatibel sein

Falsch!

Daher schreibt FA auch:

Ihre Daten enthalten Transparenzen. Diese können beim Belichten Probleme verursachen und zu unerwünschten Druckergebnissen führen. Bitte entfernen Sie die Transparenzen aus Ihren Daten

PDF 1.3 (und ältere Versionen) enthalten keine (!) Transparen(en), weil diese Versionen da snicht unerstützen. PDF-Versionen ab 1.4 (und höher) unterstützen Transparenz(en), daher möchte Flyeralarm ein PDF/X-1a haben, die Druckvorgaben findet man auf deren Homepage.

0

Illustrator CS4 Arbeitsspeicher reicht nicht aus

Ich hab für eine Plane (302 cm X 52cm) ein Design in Illustrator erstellt. Die Illu-Datei ist gerade mal 1,2 MB groß...

Wenn ich jetzt die Datei als JPG exportieren möchte, wird mir immer die Fehlermeldung "Arbeitsspeicher reicht nicht aus, um den Vorgang abzuschließen" angezeigt.

Da es ja in der Druck gehen sollen hat das Bild eine Auflösung von 300 Dpi und CMYK als Farbmodus.

Mein System:

Win 7 Ultimate 32 Bit Intel(R) Core(TM) 2 Duo CPU E8400 @ 3.00GHz Arbeitsspeicher 4,00 GB (3,00 GB verwendbar)

Ich hab schon versucht den virtuellen Speicher höher zusetzen, hab ihn auf die empfohlende Größe 4606 MB gesetzt.

Temporäre Dateien und Co. hab ich auch gelöscht.

Bei den Voreinstellungen in Illu unter Zusatzmodule und virtueller Speicher hab ich Primär: C:\ (599GB frei) und Sekundär: D:\ (220GB frei) eingestellt.

Jemand eine Idee was ich noch tun kann?

...zur Frage

DSGVO: Anonymisierung IP-Adresse wegen Google Fonts und Datenschutzerklärung?

Hallo zusammen,

ich habe eine Webseite geschrieben, auf der ich ein Projekt von mir präsentieren will und nähere Informationen dazu gebe. Da das neue DSGVO Gesetz mich wegen meiner Webseite wohl oder übel ebenfalls betreffen würde war mir klar, dass ich mich früher oder später ebenfalls damit auseinandersetzen muss.

Jetzt habe ich gerade bei der Kanzlei WBS auf YouTube ein Video gesehen, wo es um aktuelle Abmahnungen wegen DSGVO gibt und es gab auch einen Fall, in dem jemand abgemahnt wurde, weil er eine Google Fonts auf seiner Seite eingebunden hat und deshalb wohl die IP-Adresse von Besuchern der Seite, auf der eine solche Schriftart eingebunden ist, an Google weitergeleitet wird? Und eben ein entsprechender Hinweis gefehlt hat bzw. es Besuchern nicht möglich ist ihre Einverständnis zu geben.

Daneben wurde auch jemand abgemahnt wegen einer fehlenden Datenschutz-Erklärung (Ich weiß, dass das auch die Weitergabe/-leitung der IP-Adresse betrifft) bzw. weil man dieser nicht zustimmen kann, bevor Besucherdaten erfasst und (an Google) gesendet werden.

Da ich aber auf meiner Seite nur über mein Projekt informiere und soweit keine Daten erfasse, brauche ich da überhaupt eine Datenschutzerklärung? Wenn dann ja wohl nur wegen der eingebundenen Google Fonts? Und dass bei Einbindung von Google Fonts die IP-Adresse von Besuchern an Google weitergeleitet bzw. gesendet wird ist mir auch neu. Eine Abmahnung, nur weil man eine spezielle Schriftart verwenden will?! Oder ist das wieder so nach dem Motto "Weil's kein Geld kostet, kostet es eben Daten"?

Ich hatte noch überlegt, Google Analytics in die Seite einzubinden (ich weiß, dass ich dann wegen dem Datenschutz auf jeden Fall was machen muss), aber man kann dabei soweit ich gelesen habe die erfassten IP-Adressen von Besuchern anonymisieren, weshalb das dann meiner Auffassung nach in Ordnung gehen müsste? Zum Einbinden von Google Analytics müsste ich meine Seite aber ohnehin erst online bringen. Wie gesagt, nur eine Überlegung. Ich mache mir gerade hauptsächlich Gedanken über den derzeitigen Stand meiner Seite.

Kennt sich damit vielleicht jemand etwas aus und kann mich darüber aufklären?

Danke, dass ihr jetzt den langen Text gelesen habt :P

Hier noch das besagte Video von Kanzlei WBS:

https://www.youtube.com/watch?v=VIMAXEmpXOE

...zur Frage

Gutschein Drucken welche Größe und Auflösung?

Ich soll für einen Freund Gutscheine machen die er dann drucken will.

In was für einer Größe sollten die gemacht werden - Die Online Version hat 2949 x 1502 und eine Auflösung von 150 im Bildformat PNG. Kann aber ja auch in jede Beliebige größe kleiner gemacht werden.

Gedruckt soll werden mit einem normalen Papier Drucker und einem etwas dickerem Papier

Was muss ich für die Druck version beachten?

  • Welches Format ( JPG;JPEG;PNG;...)
  • Welche Auflösung
  • Welchen Farbmodus (Bitmap;Graustufen;RGB-Farbe;CMYK-Farbe;Lab-Farbe)
  • und muss ich was im Farbprofil und Pixel Seitenverhältnis beachten?
...zur Frage

Wie bearbeite ich eine verschlüsselte PDF?

Guten Abend!

Ich habe musste mir soeben im Rahmen der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Pilot bei der EFA eine PDF runterladen, die meine Dateifreigabeerklärung beinhalten soll. Danach soll ich sie wieder anhängen. Jedoch kann ich nicht in der PDF schreiben und meine Daten angeben! Ein Schloss ist davor! Ist doch aber totaler Schwachsinn bei öffentlichen Dokumenten!? Wie kann ich dieses Problem beheben, möchte endlich die Bewerbung abschließen! LG und vielen Dank schon mal!

...zur Frage

png auflösung für tshirt druck (cmyk?)

hey

ich hab in photoshop ein tshirt motiv erstellt

jetz frage ich mich ob die auflösung korrekt ist.

ich hab eine relativ hohe auflösung genommen 4000x4000 px 300 dpi cmyk

ist das so korrekt ?

...zur Frage

Warum schneidet Word das Bild?

Hallo!

Ich habe ein Problem, das sich am besten mit den Bilder erklären lässt. Ich habe ein Cover, das ich gerne in Druck geben möchte. In der Word Datei füllt das Cover das gesamte DIN A 4 Blatt aus, doch wenn ich es in ein PDF umwandle, dann entstehen plötzlich Ränder. Das selbe passiert, wenn ich es über Word ausdrucken will. Was mache ich verkehrt??

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?