Fliege befallen/Wirt von Zecken?!

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, es gibt in der Tat einige lebendgebärende Fliegenarten, z.B. die Fleischfliege. Aber das aus ihr Käfer herauskommen, habe ich auch noch nicht gehört bzw. gesehen. Wenn, dann krabbeln aus ihr die Maden heraus, die sich dann erst verpuppen. Ich würde bei deiner Beschreibung eher auf eine Ektoparasit der Fliege tippen, Milben zB. Viele Milben nutzen Insekten als Transportmittel um zu guten Nahrungsquellen zu kommen, und Fliegen kommen ja "gut rum" http://tierdoku.com/images/thumb/774px-Pseudoskorpion-auf-Stubenfliege_5010.jpg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Flegenarten, die statt Eier zu legen lebende Maden absetzen; die embryonale Entwicklung vom Ei zur Made findet im Körper des Muttertieres statt, die weitere Entwicklung zur Puppe und zum Vollinsekt dann wie üblich nach Fressperiode der Maden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?