flache Deckenleuchte aus Metall ohne Schutzleiter montieren?

2 Antworten

Schutzleiter und Neutralleiter zusammenführen darfst du nicht, zumal das wohl deinen FI auslösen würde. 

Der Schutzleiter gehört natürlich ans Gehäuse. Wenn du sagst, dass da diverse Löcher drin sind, vielleicht war ja in einem davon eine Schraube mit Mutter, um den Schutzleiter an zu schließen, welche beim Umzug abhanden gekommen ist? Selbst wenn nicht, wäre das eine einfache Möglichkeit, den fehlenden Anschluss nach zu rüsten. 

Danke für die Antwort, das hatte ich auch schon überlegt. Aber steht dann nicht das Metallgehäuse evtl. unter Strom?? Und muss ich mir Sorgen wegen der ungewöhnlichen Kabelfarben machen (rot für "Light" heisst ja, dass ich es an das schwarze Kabel anschließen muss in der Lüsterklemme, und das schwarze Lampenkabe ("Neutral") an das blaue, oder?

0
@ukrie

Wenn du den Schutzleiter (grün-gelb) an das Gehäuse anschließt, fließt kein Strom, es sei denn bei der Installation hat jemand extrem Mist gebaut. An die beiden Anschlüsse schließt du dann Phase und Neutralleiter an, erstere vorzugsweise an rot. Wenn dann doch irgendwie ein Kontakt zum Gehäuse entstehen sollte, erfüllt der Schutzleiter seine Funktion, der Strom fließt zur Erde und der FI (wenn vorhanden) löst aus.

0

so ohne Bild würde ich dir da keinen Rat geben 

man könnte auch ein Loch in das Blech bohren und mit einer Blechschraube das Grün-Gelbe Kabel dort anschliessen PE

Was möchtest Du wissen?