Flach TV, Brandgefahr?

3 Antworten

Implodieren? Was soll da denn implodieren?😅

Das gabs nur bei CRT-TVs, bei denen die Bildröhre aufgrund des in dieser vorherrschenden Vakuums implodieren (und einen Brand auslösen, oder andersrum) konnte. Moderne LCD- und OLED-Fernseher basieren auf derselben Technologie, wie das Handy, das du gerade wahrscheinlich in deiner Hand hältst, nur ohne den Akku etc. Da kann nix explodieren oder implodieren.

Die Gefahr eines Kurzschlusses hast du bei jedem elektrischen Gerät, ist bei normaler Nutzung aber so gut wie unmöglich.

Ach, dir kann auch die Decke auf den Kopf fallen. Was den TV angeht, mach dir da keine Sorgen. Damals, vor 35,40 Jahren bestand wirklich eine Explosionsgefahr bei den Fernsehern russischer Produktion, die man auch in der DDR hatte. Aber heute brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Ehrlich

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Technik fasziniert mich seit meiner Kindheit

Sicher? Da kann auch nix überhitzen oder so? Naja, wie gesagt: zur Sicherheit ziehe ich sogar den Netzstecker

0
@markus214

Nein, die Geräte schalten sich von alleine ab, wenn sie zu heiß werden. Aber wenn das Ding auf Standby ist, wird da nichts heiß. Aber ich schalte meine Geräte nachts auch ab wegen elektro-Smog

0

Explosionsgefahr? Das kenne ich von uralten Fernsehern aus Raduga-Produktion. Wenn, dann besteht eine Implosionsgefahr nur bei CRT-Röhren. Diese werden bereits länger nicht mehr produziert. Bis auf einen Kurzschluss ist der Flatscreen komplett sicher.

Trotzdem: Rauchmelder.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium der Elektrotechnik und Informatik.

Was möchtest Du wissen?