Findet ihr Serien wie Ninjago oder Dragons brutal?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ninjago und Dragons finde ich absolut nicht brutal. Bei beiden wird kein Blut vergossen, niemand stirbt.

Naja, beim letzten Dragons Film stirbt ja der Vater von Hicks, aber das wird nicht direkt gezeigt.... Aber in der Serie stirbt niemand.

Ich empfinde beide Serien auch nicht als übermäßig brutal.

Mein Nachwuchs ist seit einigen Jahren begeistert von beiden Serien und ich akzeptiere dies. Beide Serien schaue ich mir entsprechend mit an (ist ja auch gut wenn man als Eltern weiß was der Nachwuchs sich da anschaut). Entsprechend bin ich bei Fragen der Ansprechpartner, kann Sachverhalte erklären.

Unser Nachwuchs kann auch deutlich unterscheiden zwischen Film und Realität, weiß ganz genau das dies nur erfundene gezeichnete Figuren sind die weder Schmerzen empfinden noch sind die Storyverläufe realitätsnah.

Ich selbst wuchs mit "Ninja Turtles" auf, mit "Captain Planet", mit "He-Man" und "Saber Rider", mit "Sailor Moon", mit "Colt Seavers", mit "Hart aber Herzlich", mit "Trio mit 4 Fäusten" auf. Nicht in dieser Reihenfolge (die Zeichentrickfilme kamen zum größten Teil erst im späten Grundschulalter bzw. ab der weiterführenden Schule hinzu).

Viggo fällt in der letzten Folge der 5. Staffel in den Vulkan.

0
@COOLFAN2002

Ja? Das muss mir entgangen sein. Mein Nachwuchs hat mich aber auch nie darauf angesprochen, scheint also keine negativen Spuren hinterlassen zu haben.

0

https://youtu.be/gqO98m2YtSw Auf deutsch habe ich es nicht gefunden...

0
@COOLFAN2002

Man sieht nicht "wie" Viggo draufgeht. Das ist schon mal ein wichtiger Punkt. Man kann es nur erahnen (durch die Zusammenhänge). Dieser Punkt ist wichtig um das FSK schon mal runterschrauben zu können auf 6 Jahre. Zusätzlich rauscht dieser Moment an einem Kind in der Regel vorbei (durch die Action vorher und das Gefühl "Jaaa, die Drachenreiter haben gesiegt" hinterher) .

Es ist also eine Szene die die Kinderseele nicht wirklich belastet.

Insgesammt vermittelt die Serie aber schon von Beginn an das es keine Flauschewolken-Regenbogen-Story ist (wie beispielsweise die Glücksbärchis). Wikinger und ein supersanftes glückliches unbeschwertes Leben? Das passt einfach nicht.

0

Naja, Ninjago ist jetzt FSK +12

0

Was möchtest Du wissen?