Findet ihr es schlimm mit einem Kind alleinerziehend zu sein?

8 Antworten

Nein. Aber ich finde es fahrlässig, wenn man in einer instabilen Beziehung ein Kind zeugt. Doch besser man beendet es und zieht das Kind alleine groß, als das man in einer unglücklichen Beziehung bleibt.

Das sollte man soweit es geht vermeiden. Aber wenn es dann so ist, dann ist es eben so.

Es ist aber schlimm, wenn man plant, alleinerziehend zu sein. Ich kannte mal eine, die wollte sich absichtlich von jemandem schwängern lassen, der sich nicht um das Kind kümmern will, damit sie alleinerziehend sein kann.

Wenn man absolut niemanden hat dann ja. Also keine Verwandte, Eltern usw.

Trotzdem machbar denn wisst ihr, verheiratete Frauen fühlen sich auch oft alleinerziehend mit einem weiteren Kind (den Ehemann).

"Schlimm" finde ich es, wenn egoistische Frauen meinen unbedingt alleine ein Kind in die Welt setzen zu wollen.

Was möchtest Du wissen?