Findet ihr es ästhetisch, alles klein zu schreiben?

7 Antworten

Absolut nicht.

Ich mag es, wenn alles richtig geschrieben ist. Ich meine, mal etwas falsch zu schreiben, passiert. Wir sind alles Menschen, aber durchgehend absichtlich fauler zu schreiben, weil es angenehmer ist, ist nicht so schön anzusehen wie ordentlich geführte Schrift.

Warum assoziierst du Kleinschreibung mit Faulheit, wenn es doch darum geht, dass man sie absichtlich anwendet und nicht aus Bequemlichkeit?

0
@DELETEFOREVER88

Weil ich davon ausgehe, dass die Person keine Großschreibung aufgrund der Bequemlichkeit nutzt. Es ist nun einmal bequemer, nicht immer auf Großbuchstaben umzustellen.

Ob es der Fall ist oder nicht, ich finde Kleinschreibung unordentlich, unschön und ich assoziiere es mit Faulheit, wie du sagst.

0

Ich finde die Deutsche Idee Nomen groß zu schreiben ästhetisch. Das bringt schließlich Variation mit sich und macht den Text lesbarer.

Das was man im Englischen so macht mit alles klein, außer Namen, finde ich einfach nur inkonsistent, macht den Text schwerer zu lesen bzw. einen Text zu verschriftlichen und verliert an Ästhetik, da schließlich alles plump klein geschrieben wird.

ästhetisch nicht direkt, aber schlimm finde ich es auch nicht. viel schlimmer finde ich es, wenn leute keine satzzeichen benutzen.

lg

ich schreibe immer alles klein. finde dass es besser aussieht als groß- und kleinschreibung. :)

Nein, das sieht furchtbar aus.

Was möchtest Du wissen?