Findet ihr, dass in Singapur zu harte Strafen sind?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Singapur ist eine Fahrt unter Alkoholeinfluss mit dem Pkw mit Personenschaden ein Verbrechen. Selbst eine folgenlose Trunkenheitsfahrt mit BAK 1 Promille und mehr gilt als Mordversuch.

Ich finde es konsequent hier den Pkw als Tatwaffe einzustufen.

Strafe soll der Tat gerecht werden, was in Deutschland nicht mehr der Fall ist, weil man im Strafvollzug auf Resozialisierung setzt.

Wird Strafe nicht als Strafe empfunden, ist die Wirkung der Strafe gering bis Null.

Ich bin ein Fan der broken window ttheorie; sofort und konsequent durchgreifen.

Laut Broken-Windows-Theorie besteht ein Zusammenhang zwischen dem Verfall von Stadtgebieten und Kriminalität. Die US-amerikanischen Sozialforscher James Q. Wilson und George L. Wikipedia

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

⭐Danke

0

Das stimmt so nicht. Sie strafen zwar sehr streng, aber nur finanziell.

"Fürs Geld gibt es nicht alles zu haben"

0

Ist schon ok,dafür gibts dort billig Buletten :-)

Was möchtest Du wissen?