Finde einfach keinen Anschluss in der Schule.

6 Antworten

Es ist immer schwierig. Schau' Dich einmal mit offenen Augen in der Klasse um. Da gibt es garantiert Leute, denen es ähnlich geht. Nicht alle Mädchen sind in festen Freundschaften gebunden. Was sagen sie, wenn Du sie von Dir aus fragst, ob sie z.B. Lust haben, mit Dir shoppen zu gehen. Ergreifst Du auch einmal die Initiative, in der Form, dass Du die anderen nicht zulaberst, sondern etwas Gemeinsames anbietest. Dieses am besten nicht ggü. Gruppen, sondern ggü. Einzelnen. In Gruppen machen die meisten das, was die vermeintliche Führerin auch meint, selbst wenn sie eigentlich gern mit Dir etwas gemacht hätten.

Bist Du in Sportvereinen o.ä. ? Da kannst Du auch gut Leute kennen lernen. Vielleicht könnte sich z.B. dort etwas ergeben.

naja ich habe wie gesagt schon Freundinnen aber die seh ich eben selten oder während den Ferien. Da wir nur in dieser Zeit viel Freizeit haben. Das habe ich versucht. Ich habe ein Mädchen gefragt ob sie mit mir ins Kino geht. Dann hat sie gesagt das sie keine Zeit hätte. bei einem anderen habe ich es auch versucht. Dann hat sie gesagt ihre Eltern würden es nicht erlauben.

0
  1. tu dir nich selbst leid!!!!
  2. Verändere dich nicht für diese Leute. Wenn sie dich nicht so mögen, wie du bist, haben sie sowieso den IQ von 2 meter feldweg.
  3. Versuch es einfach damit, jeden Tag fröhlich in das Schulzimmer zu gehen, und allen einen guten Morgen zu wünschen.
  4. Verkrieche dich nicht in dir selbst. Sei nicht schweigsam, höre den anderen zu. Gebe DInge von dir Preis.
  5. Ich selbst bin 14 und erst gerade vor kurzem in einer ähnlichen situation (ich wurde aber von der ganzen Klasse gemobbt, und habe schlussendlich die schule gewechselt. Jetzt verstehe ich mich blendend mit allen aus meiner jetzigen Klasse)
  6. In einer Schulklasse geht es eigentlich nur darum, das du dir eine persönlich keit und eine Rolle in der Klasse aufbaust. Damit das aber passieren kann, musst du genug von dir preisgeben, das alle anderen dich einstufen und einschätzen können. (es gibt leader, clowne, etc.)
  7. Sei einfach dihc selbst, das kommt meistens am besten an.
  8. Ich wünsche dir dabei ganz viel glück!!!

Neue Auflistung

Danke für deine Tipps einiges mache ich schon. 1. ich tue mir nicht selbst leid. Denn ich versuch nur eine Lösung zu finden damit sich die Situation ändert. 2.Das habe ich schon getan. Ich habe mich nach deren art angepasst damit die chemie ein bisschen stimmt. 3. Das machen sie auch sie erwidern das. Aber ich muss ihnen eine Hallo sagen. Sonst sagen sie halt nichts. 4. Dasmache ich sogut es gehtaber sie witzeln oder lästern. reden über Klamotten also kann ich nicht viel über mich preisgeben. 6.Ich weiss was die anderen sind und meine momentane Rolle ist es hinter ihnen herzurennen.

0

Freund dich mit den KlassenkameradEN an;) Vielleicht kommst du an die ran Sonst kannst du nicht wirklich viel machen. Wenn zwischen niemandem von dir zu jemand anderem aus der Klasse die Chemie stimmt hast du nicht viel machen.

Darüber habe ich auch nachgedacht. Bei den Jungs anzukommen ist noch schwieriger.

0
@sweetday

achja? Nur wenn du nicht hübsch bist. Sonst wenn du hübsch bist ist es ziemlich leicht bei Jungs anzukommen.

0
@Hagenthor

Leider bin ich nicht hübsch. Hatte bis jetzt nur einen Freund gehabt.

0
@sweetday

Na und in der 8ten völlig normal. Ich hatte noch gar keine freundin^^

0

hi also ich hab ein ähnliches problem nur bei mir ist es so ich kenne die leute schon aus meiner alten Jahrgangsstufe und in meiner alten klasse hat es jz nd so toll geklappt und dann wurden wir anfang diesen schuljahres in neue Klassen eingeteilt und ich bin halt als einziges mädchen aus der 8a in die 9a gekommen und kannte die leute nur so vom sehen. die kamen alle nett rüber also hab ich halt gesagt ich geh dann mit denen in die Klasse (also meine jetzige klasse) nue das problem ist dass ich ADS habe also eine Aufmerksamkeits-Defizit-Störung aber die beeinträchtigt mich garnicht und es hatte auch keiner gemerkt bis eine aus meiner alten Klasse des denen gesagt hat und jetzt lästern alle hinter meinem Rücken über mich und mein Verhalten, das sie vorher normal fanden, finden sie jetzt komisch und nennen mich nur noch "die Psychopathin" wenn ich nicht da bin. Ich versuche immer nett und freundlich zu sein aber auch wenn sie zurück lächeln merkt man dass sie nur höflich sein wollen...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hast du nicht Freunde aus deinem Ort/Stadt? Und was ist mit deinen ehemaligen Schulkameraden?

Ja die habe ich. Die haben selber Stress. Mit schule Freizeit etc. Wenn ich keine Schule habe, dann haben sie Schule. Wir haben in dieser vier Wochen nur einmal abgemacht. Die anderen Freunde sehe ich nur während den Ferien und die haben auch abgemacht. Mit einer Freundin mache ich morgen ab.

0