Filmmusik = Klassik?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein , nicht wirklich (wie jetzt schon etliche Male gesagt wurde). Die Musiken von Hans Zimmer haben größtenteils (bei den angegebenen Stücken sogar ganz) einen anderen (eigenen) Stil als Musik der Klassik. Es ist nicht nur ein Genre- und Epochenunterschied. Das einzige, was bei den meisten Stücken Zimmers (und der meisten anderen Filmmusikkomponisten) gleich ist, ist die Verwendung eines Orchesters (oder orchestralen Syntheziser-Klang). Andere Komponisten, wie John Williams oder Alan Silvestri z.B., gehen noch viel stärker auf klassische Stile und Elemente ein. Aber in erster Linie werden Bezüge zur Romantik gemacht, da in dieser Epoche die (wenn man so will) eigentliche Quelle der Filmmusik liegt. Allgemein lässt sich sagen, dass Filmmusik sämtliche Elemente verschiedenster Epochen und Genres enthalten kann und je nach Komponist anders zusammengesetzt werden kann. Hans Zimmer verwendet z.B., wie schon angegeben wurde, sehr viel Rock-/ und Pop- Elemente. Dennoch soll das nicht heißen, dass er Klassische Musik-Stile fast gar nicht mit einbaut. Nur kann sein Musikstil größtenteils nicht als klassisch bezeichnet werden. Allerdings genauso nicht als Rock/ Pop oder irgend etwas ;-). Es ist also immer unterschiedlich (je nach Stück, Film, Komponist usw...) und häufig nicht klar definierbar/ einzuordnen.

Also eigentlich ist das ein Unterschied. Die Klassik an sich ist ja eine Musikepoche zwischen etwa 1750 und 1800. Diese Musik ist komplett anders als zB Hans Zimmer. Ich habs mal alles in der Schule gemacht (sinnigerweise war ich anstatt etwas richtiges zu lernen am musischen Zweig), aber wie es immer ist: Links rein, rechts raus. Die Kennzeichen klassischer Musik findest du aber sicher auf wikipedia. Was ich aber aus der Schule mitgenommen habe: Filmmusik ist ein eigenes Genre ;)

Klassik bezeichnet eher die Epoche, nicht die Musikrichtung. Es ist aber - genau wie Klassik meistens - Orchestrale Musik.

In den meisten Fällen ist es klassische Musik, die mit Elementen aus der Pop-Musik und/oder (eher seltener) der Rock und Jazz-Musik versehen sind. Also an sich keine "reine" klassische Musik, da eindeutig moderne Motive darin verarbeitet werden.

naja eigentlich is es ja nen unterschied vom genere her. aber viele generes gehen ineinander über also irgendwie passt das schon. immerhin is klassik ja auch orchester musik. und das is ja in der regel bei filmmusik auch so. :D

so und zu der art zu schreiben. Ich persönlich würde es ja "Filmmusik" schreiben aber ich schätze mal da gibt es recht viel möglichkeiten der interpretation und der richtigen schreiben. kannst ja auf einfach schreiben 'Musik zum Film' dann bist du definitiv immer richtig xD

Was möchtest Du wissen?