Feuermelder ging plötzlich los!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Der Alarmton eines Rauchmelders und der Warnton des Melders für leere Batterie unterscheiden sich schon deutlich. Außerdem sollten selbst bei funkvernetzten Rauchmeldern nicht beide Melder gleichzeitig anschlagen.

Wenn es ein durchdringender und lauter Ton, also so wie bei der monatlichen Kontrolle ist da hat irgendwas im Melder ausgelöst. Das kann eine Staubaufwirbelung durch einen starken Luftzug sein, da reinen schon kleine Mengen. Eine weitere Möglichkeit wären kleinste Insekten die in den Melder eingedrungen sind, auch so was wurde schon als Auslöseursache festgestellt. Sowas lässt sich leider nie ganz ausschließen und kommt selbst bei großen professionellen Anlagen vor. Diese lösen gern auch mal bei Gewitter aus. Das sollte aber bei Einzelmeldern eigentlich nicht vorkommen.

Eine leere Batterie wird durch ein anhaltendes Piepen signalisiert welches aber lange nicht die Lautstärke des Alarmsignals hat. Das Alarmsignal kannst du hören wenn du die Prüftaste das Rauchmelders drückst.

Batterie leer z.b. ich hatte das auch schonmal so nen fehlalarm. kann auch sein dass du einen CO2- messer hast. da könnte das evtl am lüften liegen. tausch einfach mal die batterie, wenns nochmal passiert dem vermieter melden

Irgendwann ist die Batterie in einem solchen Feuermelder (Rauchmelder) alle. Und dann schlägt das Ding eben Alarm. Es gibt Gerätetypen, die miteinander gekoppelt sind, dann gehen natürlich beide gleichzeitig los. Und wenn Du bei beiden zur gleichen Zeit die Batterie eingesetzt hast, ist die Wahrscheinlichkeit, dass beide Batterien alle sind, sehr hoch.

Wenn Du kein Feuer und keinen Rauch festgestellt hast, kannst Du das als Fehlalarm verbuchen, Trotzdem würde ich die Situation immer im Hinterkopf behalten. Und im Zweifel musst DU halt die Batterien auswechseln.

Normalerweise gibt ein Rauchmelder keinen richtigen Alarm, wenn nur die Batterie leer ist. Der piepst dann ganz einfach nur im Abstand von einigen Sekunden jeweils einmal. Der Fragesteller spricht ja von einem richtigen Alarm.

1

Als erstes solltest Du natürlich schon nachsehen, ob es irgendwo brennt, raucht, kokelt usw. Der " Batterie leer - Warnton " ist normalerweise ein anderer als der eigentliche Warnton. Beide sind vielleicht deswegen gleichzeitig losgegangen, weil es sich evtl.um Funkrauchmelder handelt, diese sind gekoppelt und vernetzt und schlagen deswegen gleichzeitig Alarm.

es könnten funk melder sein. Piep einer dann springt auch der andere mit an. Wird wohl die Batterie sein bei einem von beiden. Also bei beiden am besten wechseln.

Dann sind wohl die Batterien leer, dann schlagen die nämlich auch Alarm - meist mitten in der Nacht :-(( Es gibt welche, da halten die Batterien 10 Jahre.

Sagt Eurer Hausverwaltung Bescheid, das machen die Dinger, wenn die Batterien leer sind.

Die sollen neue reintun. :)

Hoffe, Ihr habt Euch nicht zu sehr erschreckt!

Hausverwaltung ist gut ^^ Wir wohnen in unserem eigenen Haus mitten im Land wen soll ich da anrufen ?

0
@DasNessychen

Ach so. Dann frag Deinen Mann, der weiss bestimmt, wie man die auswechselst.

Ich meine, falls Du es nicht selbst weisst... :))

0

Hast du was gekocht? Zu warm im Zimmer?

Ja aber ich koche das öffter warum auf einmal jetzt ?

0
@DasNessychen

Hohe Raumtemperaturen (bei diesem Wetter ja durchaus möglich) können die Sachlage "verfälschen". Bei mir war z. B. dauernd das Licht nachts an, weil der Bewegungsmelder auf Wärme reagiert.

0

vielleicht mal nachgucken ob irgendwo dampf ist? oder die batterien sind beide zufällig leer:D

Genau,bei uns, wenn die Batterien leer sind

Die Batterien könnten leer sein. Ist bei mir auch so :)

Ähm das könnte sein aber so lange haben wir die noch nicht. Halten die nur so kurz ?

0
@DasNessychen

Kommt ja drauf an, wie lange die schon in dem Laden rumlagen, wo Ihr die gekauft habt.

0

Was möchtest Du wissen?